Drucken
bookmark_border
URL kopieren
Pinterest
star
Bewerten
chat_bubble
Kommentar

Kaninchenragout

0
Durchschnitt: 0 (0 Bewertungen)
(0 Bewertungen)
Kaninchenragout
0
Drucken
leicht
Schwierigkeit
50 min
Zubereitung
Zutaten
Zubereitung

Zutaten

für 4 Portionen
1
Kaninchen ca. 1,4 kg
Pfeffer aus der Mühle
4
2
2 EL
1 EL
1
Kräuterstrauß Petersilie, Thymian, Rosmarin, Salbei...
200 ml
Einkaufsliste drucken

Zutaten online bestellen

Nicht alle Zutaten im Haus? Dann lassen Sie sich die Zutaten bequem nach Hause liefern oder holen Sie alle Zutaten fertig verpackt am Markt ab.

Zubereitung

Zubereitungsschritte

Schritt 1/2
Das Kaninchen in etwa 10 Teile trennen, Nieren und Nierenfett auslösen und wegwerfen, die Filets und die Leber herausschneiden und aufbewahren. Die Kaninchenstücke von Knochenresten befreien, salzen und pfeffern. Die Tomaten mit siedendem Wasser überbrühen, abschrecken, häuten und zerkleinern. Knoblauch schälen und fein zerschneiden.
Schritt 2/2

Die Kaninchenstücke in 1 EL Butter und dem Öl anbraten. Knoblauch und Kräuterstrauß kurz mit braten. Mit dem Wein ablöschen, die Flüssigkeit eindicken lassen. Die Tomaten hinzufügen und mit etwas Muskat. würzen. Alles zusammen 30 Minuten schmoren lassen. In einer Pfanne die Leber und die Filetstücke mit, der restlichen Butter 3 - 5 Minuten von allen Seiten gar braten. Pinienkerne in einer Pfanne ohne Fett vorsichtig anbräunen. Alle Zutaten zu dem Kaninchen geben und unterrühren.

Schreiben Sie den ersten Kommentar

Top-Deals des Tages

Balichun Verdunklungsvorhang Blickdicht Vorhang140*175cm/140 * 245cm, 2 Stück
VON AMAZON
26,93 €
Läuft ab in:
AIMEZO Desk Frame
VON AMAZON
322,99 €
Läuft ab in:
VADIV Digital Wecker
VON AMAZON
11,89 €
Läuft ab in:
Zu allen Top-Deals des Tages