0
Durchschnitt: 0 (0 Bewertungen)
(0 Bewertungen)
Kim Chi
share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Health Score:
8,7 / 10
Schwierigkeit:
anspruchsvoll
Schwierigkeit
Zubereitung:
45 min
Zubereitung
Kalorien:
85
kcal
Brennwert

Nährwerte

1 Glas enthält
(Anteil vom Tagesbedarf in Prozent)
Kalorien85 kcal(4 %)
Protein5 g(5 %)
Fett1 g(1 %)
Kohlenhydrate12 g(8 %)
zugesetzter Zucker4 g(16 %)
Ballaststoffe7,6 g(25 %)
Automatic
Vitamin A0,3 mg(38 %)
Vitamin D0 μg(0 %)
Vitamin E1,1 mg(9 %)
Vitamin K320,1 μg(534 %)
Vitamin B₁0,2 mg(20 %)
Vitamin B₂0,2 mg(18 %)
Niacin3,3 mg(28 %)
Vitamin B₆0,6 mg(43 %)
Folsäure270 μg(90 %)
Pantothensäure0,8 mg(13 %)
Biotin2,3 μg(5 %)
Vitamin B₁₂0 μg(0 %)
Vitamin C115 mg(121 %)
Kalium676 mg(17 %)
Calcium196 mg(20 %)
Magnesium50 mg(17 %)
Eisen2,8 mg(19 %)
Jod2 μg(1 %)
Zink1,8 mg(23 %)
gesättigte Fettsäuren0,3 g
Harnsäure89 mg
Cholesterin0 mg
Zucker gesamt11 g

Zutaten

für
5
Zutaten
2 kg Chinakohl
150 g Salz
6 Frühlingszwiebeln
2 Knoblauchzehen
1 Stück Ingwer (4-5 cm)
2 TL fein gehackte rote Chilischote
½ TL Cayennepfeffer
1 EL feiner Zucker
Zubereitungstipps

Zubereitungsschritte

1.
Den Chinakohl halbieren und den Strunk herausschneiden. Die Blätter waschen und anschließend in 4 cm breite Stücke schneiden. Die erste Lage Kohl in eine Schüssel schichten und mit Salz bestreuen. Diesen Vorgang solange wiederholen, bis beide Zutaten aufgebraucht sind; mit einer Lage Salz abschließen. Die Schüssel mit einem Teller abdecken und diesen mit einem Stein oder mit Konservendosen beschweren. An einem kühlen, dunklen Ort 5 Tage ziehen lassen. Anschließend den Kohl mit kaltem Wasser waschen, auf einem Sieb abtropfen lassen und den Kohl mit den Händen auswringen. In eine Schüssel geben. Die Frühlingszwiebeln putzen, fein hacken und hinzufügen. Den Knoblauch schälen, sehr fein hacken und dazugeben. Den Ingwer schälen, fein reiben und hinzufügen. Mit Chili, Cayennepfeffer und Zucker würzen und das Ganze gut durchmischen. Das Kim Chi in Einmach- oder Schraubgläser füllen, mit insgesamt etwa 600 ml Wasser auffüllen und luftdicht verschließen. Nochmals 3 Tage in den Kühlschrank geben.
2.
Kim Chi passt gut als Beilage zu Reis oder Fleischgerichten.