Kirsch- und Aprikosengelee

0
Durchschnitt: 0 (0 Bewertungen)
(0 Bewertungen)
Kirsch- und Aprikosengelee
share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Health Score:
6,0 / 10
Schwierigkeit:
leicht
Schwierigkeit
Zubereitung:
1 h 30 min
Zubereitung
Kalorien:
267
kcal
Brennwert

Nährwerte

1 Portion enthält
(Anteil vom Tagesbedarf in Prozent)
Kalorien267 kcal(13 %)
Protein2 g(2 %)
Fett0 g(0 %)
Kohlenhydrate62 g(41 %)
zugesetzter Zucker40 g(160 %)
Ballaststoffe3,4 g(11 %)
Automatic
Vitamin A0,3 mg(38 %)
Vitamin D0 μg(0 %)
Vitamin E0,7 mg(6 %)
Vitamin K5 μg(8 %)
Vitamin B₁0,1 mg(10 %)
Vitamin B₂0,1 mg(9 %)
Niacin1,4 mg(12 %)
Vitamin B₆0,1 mg(7 %)
Folsäure31 μg(10 %)
Pantothensäure0,5 mg(8 %)
Biotin1 μg(2 %)
Vitamin B₁₂0 μg(0 %)
Vitamin C26 mg(27 %)
Kalium523 mg(13 %)
Calcium34 mg(3 %)
Magnesium23 mg(8 %)
Eisen1,1 mg(7 %)
Jod2 μg(1 %)
Zink0,2 mg(3 %)
gesättigte Fettsäuren0,1 g
Harnsäure38 mg
Cholesterin0 mg
Zucker gesamt59 g

Zutaten

für
4
Für das Kirschgelee
400 g frische Kirschen oder Johannisbeeren, Himbeeren
4 EL Zucker
1 EL Zitronensaft
5 Blätter rote Gelatine
Für das Aprikosengelee
400 g Aprikosen oder Mirabellen, Pfirsiche
4 EL Zucker
1 EL Zitronensaft
5 Blätter rote Gelatine
Wie gesund sind die Hauptzutaten?
KirscheAprikoseZuckerZitronensaftGelatine

Zubereitungsschritte

1.

Für das Kirschgelee die Früchte waschen und putzen und entsteinen. Früchte mit Zucker und Zitronensaft in ein hohes Gefäß geben und mit dem Mixer pürieren. Gelatine in kaltem Wasser einweichen. Fruchtmark in einen Topf geben und unter Rühren erhitzen. Vom Herd nehmen, die Gelatine ausdrücken und in das Fruchtpüree rühren. Im kalten Wasserbad die Fruchtmasse mit einem Schneebesen durchschlagen, bis sie erkaltet ist und zu gelieren beginnt. Püree in kleine Förmchen füllen und im Kühlschrank fest werden lassen.

2.
Das Aprikosengelee genau so herstellen wie das Kirschgelee.
3.
Kurz vor dem Servieren die Förmchen einzeln kurz bis zum Rand in heißes Wasser tauchen, mit der Messerspitze zwischen Gelee und Form entlangfahren und das Fruchtgelee auf Teller stürzen.
Schlagwörter