print
Drucken
bookmark_border
URL kopieren
Flipboard
star
Bewerten
Pinterest

Streuselkuchen mit Äpfeln und Kirschen

0
Durchschnitt: 0 (0 Bewertungen)
(0 Bewertungen)
Streuselkuchen mit Äpfeln und Kirschen
Health Score:
Health Score
5,8 / 10
Schwierigkeit:
leicht
Schwierigkeit
Zubereitung:
1 h 20 min
Zubereitung
fertig in 1 h 50 min
Fertig
Drucken

Zutaten

für
1
Für den Mürbeteig
350 g
1 TL
75 g
170 g
kalte Butter
1
50 ml
Für den Belag
600
2
säuerliche Äpfel
1
Zitrone Saft
500 ml
40 g
½
50 g
2 EL
Für die Streusel
170 g
150 g
100 g
gemahlene Mandelkerne
50 g
gehackte Mandelkerne
170 g
Wie gesund sind die Hauptzutaten?
ZuckerButterEiMilchSauerkirscheApfel

Zubereitungsschritte

1.

Mehl mit Backpulver mischen und mit Zucker, klein geschnittener Butter, Ei und Milch rasch zu einem glatten Teig verarbeiten, zu Kugel formen, in Klarsichtfolie wickeln und für ca. 30 Min. in den Kühlschrank stellen.

2.

Die Kirschen entstielen, waschen und entsteinen. Äpfel schälen, vierteln, Kerngehäuse entfernen und klein schneiden, sofort mit Zitronensaft mischen. Speisestärke mit 4 EL Kirschsaft anrühren. Den übrigen Saft mit Zucker und der Zimtstange erhitzen. Die Stärke einrühren, unter Rühren aufkochen lassen. Die Kirschen und Äpfel zugeben, kurz aufkochen lassen und vom Herd nehmen. Die Zimtstange herausnehmen und den Mandellikör unterrühren.

3.

Für die Streusel die Butter zerlassen und abkühlen lassen. Mehl mit Mandeln und Zucker mischen, die Butter dazugeben und mit den Händen zu Streuseln verarbeiten.

4.

Den Mürbteig auf bemehlter Arbeitsfläche ausrollen und auf ein gefettetes Backblech legen. Die Kirsch-Apfel-Masse darauf verstreichen. Mit den Streuseln bestreuen und im vorgeheizten Backofen (180°) ca. 40 Min. backen.