Drucken
bookmark_border
URL kopieren
Flipboard
star
Bewerten
Pinterest

Kürbis mit Ei-Füllung

0
Durchschnitt: 0 (0 Bewertungen)
(0 Bewertungen)
Kürbis mit Ei-Füllung
Schwierigkeit:
leicht
Schwierigkeit
Zubereitung:
20 min
Zubereitung
fertig in 45 min
Fertig
Drucken

Zutaten

für
4
Portionen
8
Pfeffer aus der Mühle
4 EL
Olivenöl für das Backblech
8
2 EL
frisch gehackte Kräuter z. B. Kerbel, Thymian
80
frisch geriebener Käse z. B. Emmentaler
Wie gesund sind die Hauptzutaten?
SalzPfefferOlivenölOlivenölEiKäse
Einkaufsliste drucken

Zubereitungsschritte

1.
Den Ofen auf 200°C Unter- und Oberhitze vorheizen.
2.
Die Rondini waschen und jeweils einen Deckel abschneiden. Die Kürbisse aushöhlen, bzw. entkernen und auf ein geöltes Backblech oder vier feuerfeste Formen stellen. Falls die Rondini nicht stehen bleiben, am Boden ein kleines Stück gerade abschneiden. Mit Salz und Pfeffer würzen und mit Öl beträufeln und die Deckel darauf setzen. Im Ofen ca. 15 Minuten vorbacken bis sie fast weich sind. Aus dem Ofen nehmen und jeweils ein aufgeschlagenes Ei in die Aushöhlung geben. Mit Salz und Pfeffer würzen und mit den Kräutern bestreuen. Zum Schluss den Käse darüber streuen und den Deckel nur noch an den Rondini anlehnen. Im Ofen ca. 10 Minuten goldbraun überbacken und servieren.
Autor dieses Rezeptes:
Schreiben Sie den ersten Kommentar