Lammrücken mit Bröselkruste

0
Durchschnitt: 0 (0 Bewertungen)
(0 Bewertungen)
Lammrücken mit Bröselkruste
share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Schwierigkeit:
leicht
Schwierigkeit
Zubereitung:
50 min
Zubereitung

Zutaten

für
4
Zutaten
4 EL Olivenöl
2 Knoblauchzehen
1 TL Kräuter der Provence
1 kg Lammrückenfilet ausgelöst, ohne Knochen und sauber pariert
Salz
Pfeffer aus der Mühle
2 Tomaten
75 g Schafskäse
1 kleine rote Zwiebel
2 EL gehackte Petersilie
3 EL Semmelbrösel
1 TL Thymian getrocknet
1 Bund frischer Salbei
1 EL Butter
1 Packung Knödel halb und halb für 8 Stück
Zubereitungstipps

Zubereitungsschritte

1.
2 EL Olivenöl In eine Schüssel geben.
2.
Knoblauch schälen, durch die Knoblauchpresse drücken und mit 2 EL Olivenöl und den Kräutern der Provence mischen.
3.
Lammrücken salzen, pfeffern und mit der Knoblauchmarinade bestreichen. In eine gefettete, ofenfesten Form legen und im vorgeheizten Backofen (200°) 10-15 Minuten (je nach Dicke des Fleisches) braten.
4.
Tomaten überbrühen, häuten, vierteln, entkernen und das Fruchtfleisch fein würfeln. Schafskäse reiben, Zwiebel schälen und fein hacken. Tomaten mit Semmelbröseln, Schafskäse, Petersilie, 2 EL Öl und Thymian mischen und mit Salz und Pfeffer abschmecken.
5.
Diese Masse auf dem Lammrücken verteilen und etwas andrücken. Das Fleisch bei 220 °C ca. 15 -20 Minuten weiter braten.
6.
Zwischenzeitlich Salbeiblätter waschen, in Streifen schneiden und in Butter anschwitzen. Salbei und 1/2 l kaltes Wasser in eine Schüssel geben und die Knödelmischung mit dem Schneebesen einrühren und 10 Minuten quellen lassen, dann aus dem Knödelteig 8 Knödel formen. In kochendes Salzwasser geben und bei schwacher Hitze im simmernden Wasser 20 Minuten gar ziehen lassen.
7.
Dazu schmeckt Paprika-Zucchini-Gemüse. Für eine Sauce etwas Rotwein zum entfetteten Bratensatz geben, einkochen lassen und würzen.
Kooperationspartner
Live-Smarter-Blog
Die TK ist mit rund 11 Millionen Versicherten die größte Krankenkasse Deutschlands. Hier gehts zum Blog in Zusammenarbeit mit der Techniker Krankenkasse.
zum Blog
Kooperationspartner
Natürlich besser-Blog
Sie möchten gesund leben? In dem Natürlich besser-Blog von Reformhaus® und EAT SMARTER geben wir Ihnen einen Einblick in Themen rund um Gesundheit, Ernährung und Beauty.
zum Blog
Kooperationspartner
Stressfrei kochen mit FRoSTA
Gemeinsam mit FRoSTA stellen wir Ihnen in unseren Wochenplänen leckere Rezeptideen für morgens, mittags und abends vor – so einfach kann smarte Ernährung sein.
zur Partnerseite
Kooperationspartner
Das große Darm-Special
Erfahren Sie hier, wie wichtig der Darm für das Immunsystem ist, wie Sie die Darmbarriere stärken und was bei einer Reizdarmsymptomatik helfen kann.
zur Partnerseite