Lammrücken mit Sommergemüse

0
Durchschnitt: 0 (0 Bewertungen)
(0 Bewertungen)
Lammrücken mit Sommergemüse
share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Health Score:
9,7 / 10
Schwierigkeit:
leicht
Schwierigkeit
Zubereitung:
40 min
Zubereitung
fertig in 1 h 30 min
Fertig
Kalorien:
284
kcal
Brennwert

Nährwerte

1 Portion enthält
(Anteil vom Tagesbedarf in Prozent)
Kalorien284 kcal(14 %)
Protein34 g(35 %)
Fett14 g(12 %)
Kohlenhydrate6 g(4 %)
zugesetzter Zucker0 g(0 %)
Ballaststoffe2,5 g(8 %)
Automatic
Vitamin A0,2 mg(25 %)
Vitamin D0 μg(0 %)
Vitamin E2,6 mg(22 %)
Vitamin K16,6 μg(28 %)
Vitamin B₁0,4 mg(40 %)
Vitamin B₂0,6 mg(55 %)
Niacin15,7 mg(131 %)
Vitamin B₆0,4 mg(29 %)
Folsäure89 μg(30 %)
Pantothensäure1,2 mg(20 %)
Biotin6,7 μg(15 %)
Vitamin B₁₂4,1 μg(137 %)
Vitamin C35 mg(37 %)
Kalium877 mg(22 %)
Calcium41 mg(4 %)
Magnesium59 mg(20 %)
Eisen3,8 mg(25 %)
Jod4 μg(2 %)
Zink4,6 mg(58 %)
gesättigte Fettsäuren3,1 g
Harnsäure301 mg
Cholesterin95 mg
Zucker gesamt5 g

Zutaten

für
4
Zutaten
600 g Lammrückenfilet ohne Knochen, küchenfertig
Salz
Pfeffer aus der Mühle
2 TL frisch gehackter Rosmarin
2 TL frisch gehackter Thymian
Olivenöl
300 ml Lammfond
½ Zucchini
2 Fleischtomaten
4 Knoblauchzehen
Kräuter zum Garnieren
Wie gesund sind die Hauptzutaten?
LammrückenfiletLammfondRosmarinThymianSalzPfeffer
Zubereitungstipps

Zubereitungsschritte

1.

Den Backofen auf 100°C Ober- und Unterhitze vorheizen.

2.

Den Lammrücken waschen, trocken tupfen, leicht salzen und mit Pfeffer aus der Mühle würzen. Die Kräuter mit 2 EL Öl verrühren und das Fleisch damit bestreichen. Öl in einer backofenfesten Pfanne erhitzen und das Fleisch rundum anbraten. Im vorgeheizten Backofen 30-40 Minuten garen.

3.

Den Bratensatz mit dem Fond ablöschen, auf die Hälfte einreduzieren lassen und mit Salz und Pfeffer abschmecken. Das Fleisch aus dem Ofen nehmen, in Alufolie wickeln und kurz ruhen lassen.

4.

Zucchini waschen, die Enden abschneiden, das Fruchtfleisch in Scheiben schneiden und in 2 EL Olivenöl in einer Pfanne portionsweise anbraten. Herausnehmen und auf Küchenkrepp abtropfen lassen. Die Tomaten waschen, von dem Stielansatz befreien und in Scheiben schneiden. Ebenfalls kurz in der Pfanne anbraten, den Knoblauch abziehen, dazugeben und farblose mitschwitzen. Salzen, pfeffern und je ein Türmchen aus 2 Tomatenscheiben und 2 Zucchinischeibe schichten.

5.

Zum Servieren das Fleisch aus der Alufolie wickeln und schräg in Scheiben schneiden.

6.

Mit den Türmchen auf vorgewärmte Teller anrichten, diese mit dem Knoblauch-Braten-Öl beträufeln und mit je einer Knoblauchzehe garneiren. Das Fleisch nach Belieben mit der Lammsauce beträufeln und mit Kräutern garniert servieren.