Marillenknödel

0
Durchschnitt: 0 (0 Bewertungen)
(0 Bewertungen)
Marillenknödel
share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Health Score:
6,7 / 10
Schwierigkeit:
mittel
Schwierigkeit
Zubereitung:
35 min
Zubereitung
Kalorien:
134
kcal
Brennwert

Nährwerte

1 Stück enthält
(Anteil vom Tagesbedarf in Prozent)
Kalorien134 kcal(6 %)
Protein9 g(9 %)
Fett1 g(1 %)
Kohlenhydrate22 g(15 %)
zugesetzter Zucker2 g(8 %)
Ballaststoffe1,6 g(5 %)
Automatic
Vitamin A0,1 mg(13 %)
Vitamin D0,1 μg(1 %)
Vitamin E0,4 mg(3 %)
Vitamin K2,2 μg(4 %)
Vitamin B₁0,1 mg(10 %)
Vitamin B₂0,2 mg(18 %)
Niacin2,3 mg(19 %)
Vitamin B₆0,1 mg(7 %)
Folsäure12 μg(4 %)
Pantothensäure0,6 mg(10 %)
Biotin4,6 μg(10 %)
Vitamin B₁₂0,4 μg(13 %)
Vitamin C5 mg(5 %)
Kalium215 mg(5 %)
Calcium51 mg(5 %)
Magnesium14 mg(5 %)
Eisen0,7 mg(5 %)
Jod4 μg(2 %)
Zink0,6 mg(8 %)
gesättigte Fettsäuren0,2 g
Harnsäure21 mg
Cholesterin15 mg
Zucker gesamt7 g

Zutaten

für
6
Zutaten
250 g
70 g
glattes Mehl
40 g
1 Prise
6
30 g
Wie gesund sind die Hauptzutaten?
MagerquarkGrießSalz
Produktempfehlung

• Statt Löffelbiskuits können Sie auch Semmelbrösel (Paniermehl) verwenden. 
• Als Füllung eignen sich auch Zwetschgen oder Pflaumen.

Zubereitungsschritte

1.

Topfen, Mehl und Grieß zu einem geschmeidigen Teig mischen, salzen und mindestens 30 Minuten im Kühlschrank rasten lassen.

2.

Teig in 6 Stücke teilen, mit ganzen, unentkernten Marillen füllen und im leicht köchelnden Wasser ziehen lassen, bis die Knödel an der Oberfläche schwimmen.

3.

Löffelbiskuits fein zerbröseln und in einer beschichteten Pfanne trocken anrösten. Knödel darin wälzen.