Drucken
bookmark_border
URL kopieren
Flipboard
star
Bewerten
Pinterest

Marmorschokolade mit Nüssen und Körnern

0
Durchschnitt: 0 (0 Bewertungen)
(0 Bewertungen)
Marmorschokolade mit Nüssen und Körnern
Schwierigkeit:
leicht
Schwierigkeit
Zubereitung:
30 min
Zubereitung
fertig in 1 h 15 min
Fertig
Drucken

Zutaten

für
4
Portionen
100 g
weiße Kuvertüre
100 g
3 EL
gemischte Nüsse z. B. Parasnüsse; Pecanüsse, Sonnenblumenkerne...
3 EL
gemischte Kern z. B. Parasnüsse; Pecanüsse, Sonnenblumenkerne...
1 EL
getrocknete Kirschen
1 EL
Wie gesund sind die Hauptzutaten?
ZartbitterkuvertüreKirschenPalmfett
Einkaufsliste drucken

Zubereitungsschritte

1.
Die Schokolade jeweils klein hacken. Jeweils die Hälfte vom Palmfett in eine Schüssel auf einem Wasserbad geben. In die eine Schüssel 80 g der gehackten weißen Schokolade geben, in die andere 80 g der gehackten Zartbitterschokolade.
2.
Die Schokolade überm Heißen, nicht kochenden Wasserbad langsam schmelzen. Mit der restlichen gehackten Schokolade temperieren, d. h. die gehackten Schokolade in der schon geschmolzenen Schokolade schmelzen.
3.
Die beiden Schokolade in je 8 Klecksen (je einen schwarzen und weißen dicht nebeneinander) auf ein Backpapier gießen und mit einem Holzstäbchen marmorieren. Die Nüsse, Kerne und Kirschen grob hacken und locker auf die leicht angezogene Schokolade streuen, fest werden lassen.
4.
Die ausgekühlten Schokoladen vom Backpapier abziehen und zum Kaffee servieren.
Autor dieses Rezeptes:
Schreiben Sie den ersten Kommentar