Meeresfrüchtereis

0
Durchschnitt: 0 (0 Bewertungen)
(0 Bewertungen)
Meeresfrüchtereis
share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Health Score:
9,0 / 10
Schwierigkeit:
leicht
Schwierigkeit
Zubereitung:
45 min
Zubereitung

Zutaten

für
4
Für den Reis
300 g
1
2 EL
2 EL
500 ml
Außerdem
250 g
kleine, küchenfertige Kalmar
Paprikaschote je 1 kleine gelbe, grüne und rote
1
4 EL
1
200 g
rohe, geschälte Garnelenschwanz
½ TL
gemahlener Koriander
Pfeffer aus der Mühle
1 EL
Zubereitungstipps

Zubereitungsschritte

1.

Schalotte schälen, fein würfeln und in einem Topf im heißen Öl glasig schwitzen. Curry und Reis zugeben, kurz mit anschwitzen, dann mit der Hälfte der Gemüsebrühe begießen. Wenn die Flüssigkeit eingekocht ist, die restliche Brühe zugießen, salzen und zugedeckt 12 - 15 Minuten bei reduzierter Hitze garen.

2.

Die Kalamare in ca. 1 cm dicke Ringe schneiden. Paprika waschen, putzen, halbieren, entkernen, die weiße Haut entfernen und in Rauten von ca. 1,5 cm Kantenlänge schneiden. Chilischote waschen, längs aufschneiden, entkernen, die weiße Innenhaut entfernen und fein würfeln. Knoblauch schälen und fein hacken.

3.

Das Öl in einer Pfanne erhitzen, Knoblauch und Paprikarauten darin anschwitzen, Chili zufügen und leicht salzen. Nach 3 Minuten die Kalamare in die Pfanne geben, nach 5 Minuten die Garnelen untermischen und mit Koriander, Salz und Pfeffer abschmecken. Mit dem Reis vermischen, in einen feuerfesten Topf geben und im vorgeheizten Backofen (180°) 12 - 15 Minuten backen. Mit Schnittlauch bestreut servieren.