Meeresfrüchtesalat im Apfel mit Preiselbeeren

5
Durchschnitt: 5 (1 Bewertung)
(1 Bewertung)
Meeresfrüchtesalat im Apfel mit Preiselbeeren
share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Schwierigkeit:
leicht
Schwierigkeit
Zubereitung:
35 min
Zubereitung
fertig in 50 min
Fertig

Zutaten

für
4
Zutaten
4 reife Äpfel z. B. Boskop
2 EL Zitronensaft
Fett für die Form
2 Stiele Thymian
1 Schalotte
150 g Shrimps
4 Garnelen geschälte und entdarmt
150 g Tintenfischring
2 EL Öl
1 EL Zitronensaft
Salz
Pfeffer aus der Mühle
edelsüßes Paprikapulver nach Belieben
150 ml trockener Weißwein z. B. Riesling
150 ml Schlagsahne mindestens 30 % Fettgehalt
6 EL Preiselbeersauce
4 Thymianzweige zum Garnieren

Zubereitungsschritte

1.

Den Backofen auf 180°C Ober-und Unterhitze vorheizen. Die Äpfel schälen, den Deckel abschneiden und das Kerngehäuse mit einem Apfelausstecher herauslösen. Die Äpfel mit Zitronensaft einstreichen und in eine gefettete Auflaufform setzen.

2.

Den Thymian waschen, trocken tupfen, die Blättchen abstreifen und fein hacken. Die Schalotte abziehen und ebenfalls fein hacken. Die Shrimps, die Garnelen und Tintenfischringe waschen und gut abtropfen lassen. Je eine Garnele auf einen Holzspieß stecken. Das Öl mit dem Zitronensaft, dem gehackten Thymian, den Shrimps und den Tinetenfischringen vermischen und mit Salz, Pfeffer und Paprika würzen.

3.

Die Äpfel mit der Meeresfrüchtemischung befüllen, je einen Garnelenspieß darauf setzen und im vorgeheizten Ofen 10-15 Minuten backen lassen.

4.

Zwischenzeitlich den Wein mit der Sahne in einem Topf zum Kochen bringen und mit der in kaltem Wasser angerührten Speisestärke abbinden. Salzen und pfeffern, auf Teller verteilen und je einen gefüllten Apfel darauf setzen. Mit leicht erwärmter Preiselbeersauce beträufeln und mit je einem Thymianzweig garniert servieren.

Kooperationspartner
Natürlich besser-Blog
Sie möchten gesund leben? In dem Natürlich besser-Blog von Reformhaus® und EAT SMARTER geben wir Ihnen einen Einblick in Themen rund um Gesundheit, Ernährung und Beauty.
zum Blog
Kooperationspartner
Stressfrei kochen mit FRoSTA
Gemeinsam mit FRoSTA stellen wir Ihnen in unseren Wochenplänen leckere Rezeptideen für morgens, mittags und abends vor – so einfach kann smarte Ernährung sein.
zur Partnerseite
Kooperationspartner
Live-Smarter-Blog
Die TK ist mit rund 11 Millionen Versicherten die größte Krankenkasse Deutschlands. Hier gehts zum Blog in Zusammenarbeit mit der Techniker Krankenkasse.
zum Blog