Mini-Panettone

0
Durchschnitt: 0 (0 Bewertungen)
(0 Bewertungen)
Mini-Panettone
share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Health Score:
5,0 / 10
Schwierigkeit:
leicht
Schwierigkeit
Zubereitung:
35 min
Zubereitung
fertig in 2 h 5 min
Fertig
Kalorien:
252
kcal
Brennwert

Nährwerte

1 Stück enthält
(Anteil vom Tagesbedarf in Prozent)
Kalorien252 kcal(12 %)
Protein5 g(5 %)
Fett12 g(10 %)
Kohlenhydrate27 g(18 %)
zugesetzter Zucker8 g(32 %)
Ballaststoffe1,4 g(5 %)
Automatic
Vitamin A0,1 mg(13 %)
Vitamin D0,4 μg(2 %)
Vitamin E1,6 mg(13 %)
Vitamin K2,1 μg(4 %)
Vitamin B₁0 mg(0 %)
Vitamin B₂0,1 mg(9 %)
Niacin1,2 mg(10 %)
Vitamin B₆0 mg(0 %)
Folsäure12 μg(4 %)
Pantothensäure0,2 mg(3 %)
Biotin3,3 μg(7 %)
Vitamin B₁₂0,2 μg(7 %)
Vitamin C1 mg(1 %)
Kalium124 mg(3 %)
Calcium19 mg(2 %)
Magnesium16 mg(5 %)
Eisen0,6 mg(4 %)
Jod3 μg(2 %)
Zink0,4 mg(5 %)
gesättigte Fettsäuren6,2 g
Harnsäure16 mg
Cholesterin60 mg
Zucker gesamt12 g

Zutaten

für
12
Zutaten
250 g
½ Würfel
Hefe 21 g
4 EL
50 ml
lauwarme Milch
1 Msp.
abgeriebene Zitronenschale
125 g
weiche Butter
2
75 g
kandierte Früchte z. B. Orangeat, Kirschen, Zitronat
40 ml
50 g
50 g
Puderzucker zum Bestauben
Wie gesund sind die Hauptzutaten?
MehlButterZuckerMilchRosinenHefe
Zubereitungstipps

Zubereitungsschritte

1.

Das Mehl in eine Schüssel sieben und in der Mitte eine Mulde formen. Die Hefe hinein bröckeln und mit 2 EL Zucker und 2 EL Milch verrühren. Abgedeckt ca. 20 Minuten gehen lassen. Dann die restliche Milch, den restlichen Zucker, die Zitronenschale, Butter, Eier zugeben und zu einem geschmeidigen Teig verkneten, der sich vom Schüsselrand löst. abgedeckt wieder ca. 30 Minuten gehen lassen.

2.

Den Ofen auf 180°C Umluft vorheizen. Die Backförmchen (ca. 250 ml Inhalt) mit Backpapier auslegen.

3.

Die Früchte hacken und mit den Rosinen im Rum einweichen. Zusammen mit den Mandeln dann unter den Teig kneten und zu 12 Kugeln formen. In die Förmchen geben und im Ofen 35-40 Minuten goldbraun backen. Aus dem Ofen nehmen, kurz abkühlen lassen, dann mit dem Papier aus den Förmchen nehmen und auskühlen lassen. Mit Küchengarn binden und mit Puderzucker bestaubt servieren.

Schlagwörter