Panettone-Gratin

0
Durchschnitt: 0 (0 Bewertungen)
(0 Bewertungen)
Panettone-Gratin
share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Health Score:
5,1 / 10
Schwierigkeit:
leicht
Schwierigkeit
Zubereitung:
1 h 40 min
Zubereitung
Kalorien:
699
kcal
Brennwert

Nährwerte

1 Portion enthält
(Anteil vom Tagesbedarf in Prozent)
Kalorien699 kcal(33 %)
Protein17 g(17 %)
Fett45 g(39 %)
Kohlenhydrate58 g(39 %)
zugesetzter Zucker24 g(96 %)
Ballaststoffe1,3 g(4 %)
Automatic
Vitamin A0,5 mg(63 %)
Vitamin D2,9 μg(15 %)
Vitamin E2,1 mg(18 %)
Vitamin K6,8 μg(11 %)
Vitamin B₁0,2 mg(20 %)
Vitamin B₂0,6 mg(55 %)
Niacin4,1 mg(34 %)
Vitamin B₆0,2 mg(14 %)
Folsäure56 μg(19 %)
Pantothensäure1,7 mg(28 %)
Biotin22,5 μg(50 %)
Vitamin B₁₂1,9 μg(63 %)
Vitamin C3 mg(3 %)
Kalium393 mg(10 %)
Calcium238 mg(24 %)
Magnesium37 mg(12 %)
Eisen1,8 mg(12 %)
Jod21 μg(11 %)
Zink1,9 mg(24 %)
gesättigte Fettsäuren25,4 g
Harnsäure24 mg
Cholesterin352 mg
Zucker gesamt31 g

Zutaten

für
6
Zutaten
500 g Panettone
5 Eier
100 g Zucker
2 TL Vanilleextrakt
1 EL Speisestärke
500 ml Milch
500 ml Schlagsahne
Puderzucker zum Bestauben
Butter für die Form
Wie gesund sind die Hauptzutaten?
MilchSchlagsahneZuckerVanilleextraktEiButter
Produktempfehlung
Schmeckt besonders gut zu Obstkompott oder mit Vanillesoße. Einfrieren: Ja

Zubereitungsschritte

1.
Den Panettone in Streifen schneiden. In die Auflaufform geben. Eier, Zucker, Stärke, Milch, Sahne und Vanille-Extrakt miteinander verquirlen und darüber gießen. 30 Minuten ziehen lassen. Bei 160°C in den vorgeheizten Backofenschieben und 70-90 Minuten backen. Gegebenenfalls mit Alufolie abdecken, damit er nicht zu dunkel wird!
2.
Aus dem Ofen nehmen und mit Puderzucker bestaubt warm oder kalt servieren.