Nudeln mit Sardellen und Nüssen

5
Durchschnitt: 5 (1 Bewertung)
(1 Bewertung)
Nudeln mit Sardellen und Nüssen
share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Schwierigkeit:
leicht
Schwierigkeit
Zubereitung:
20 min
Zubereitung
fertig in 35 min
Fertig
Wie gesund sind die Hauptzutaten?
MaroneOlivenölPetersilieSalzKnoblauchzehePfeffer

Zutaten

für
4
Zutaten
8
Sardellen in Öl
500 g
Maisrigatoni
3
2 EL
150 g
gemischte, gehackte Nüsse Walnüsse, Pecanüsse, Macadamianüsse
100 g
Maronen Esskastanien, vakuumverpackt
½ Bund
Pfeffer aus der Mühle
Saisonale Rezeptvideos

Zubereitungsschritte

1.

Die Anchovis gut abtropfen lassen und klein schneiden. Die Nudeln in kochendem Salzwasser al dente garen. Den Knoblauch abziehen und in hauchdünne Scheiben schneiden. In einer Pfanne das Öl erhitzen und die Nüsse mit dem Knoblauch und den Anchovis anschwitzen.

2.

Die Petersilie waschen, trocken schütteln und die Blättchen fein hacken. Zusammen mit den gut abgetropften Nudeln und den Maronen in die Pfanne geben, unterschnwenken und mit Pfeffer würzen. In vorgewärmte Teller angerichtet servieren.

Schlagwörter