Nudeln mit Tofu und Gemüse aus dem Wok

0
Durchschnitt: 0 (0 Bewertungen)
(0 Bewertungen)
Nudeln mit Tofu und Gemüse aus dem Wok
share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Schwierigkeit:
leicht
Schwierigkeit
Zubereitung:
30 min
Zubereitung
fertig in 1 h 40 min
Fertig

Zutaten

für
4
Zutaten
2 EL
2 EL
½ TL
500 g
350 g
20 g
400 g
asiatische Fadennudel
100 g
2 EL
1 Prise
½
Koriandergrün zum Garnieren
Wie gesund sind die Hauptzutaten?
TofuMöhreErdnusskernErdnussbutterIngwerErdnussöl
Zubereitungstipps

Zubereitungsschritte

1.
Die Erdnussbutter mit dem Reisessig und dem Kurkuma verrühren. Den Tofu abgießen und längs halbieren. Mit der Paste einstreichen und ca. 1 Stunde marinieren lassen.
2.
Die Möhren waschen, schälen und fein stifteln. Den Ingwer schälen und fein hacken. Die Nudeln nach Packungsanweisung garen und abtropfen lassen.
3.
Die Erdnüsse grob hacken und im Wok ohne Öl hellbraun rösten. Den Tofu in Stifte schneiden. Das Öl im Wok erhitzen und den Tofu zusammen mit dem Ingwer ca. 3 Minuten unter Schwenken anbraten. Die Möhren zugeben und weitere ca. 5 Minuten anbraten. Die Nudeln untermengen, mit Kreuzkümmel, Salz und Szechuanpfeffer würzen. Die Gurke längs halbieren und in Scheiben schneiden. Auf Tellern verteilen, die Nudelpfanne darauf geben. Mit den Erdnüssen bestreuen und mit Koriander garniert servieren.