Gebratene Nudeln mit Gemüse und Tofu

0
Durchschnitt: 0 (0 Bewertungen)
(0 Bewertungen)
Gebratene Nudeln mit Gemüse und Tofu
share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Health Score:
8,7 / 10
Schwierigkeit:
leicht
Schwierigkeit
Zubereitung:
45 min
Zubereitung

Zutaten

für
4
Zutaten
250 g
4 EL
1 EL
Zitronen (Saft)
250 g
chinesische Eiernudel
1 Bund
175 g
2
1 kleines Stück
frischer Ingwer
2
4 EL
Pfeffer aus der Mühle
Saisonale Rezeptvideos

Zubereitungsschritte

1.
Tofu in kleine Würfel schneiden. 3 EL Sojasauce, Sesamöl und 2 EL Zitronensaft verrühren, mit den Tofuwürfeln vermengen und ca. 30 Minuten zugedeckt ziehen lassen.
2.
Die Nudeln in kochendem Salzwasser in ca. 2-3 Min. bissfest garen, abgießen, abschrecken und abtropfen lassen.
3.
Frühlingszwiebeln waschen, putzen und in feine Ringe schneiden. Sprossen in einem Sieb kalt abbrausen. Paprika waschen, putzen, vierteln entkernen und quer in feine Streifen schneiden. Ingwer und Knoblauch schälen und fein würfeln.
4.
Einen Wok (oder hohe Pfanne) erhitzen, 2 EL Öl hineingeben und abgetropften Tofu darin hellbraun anbraten, dann Knoblauch, Ingwer, Salz und Pfeffer zugeben, kurz mitbraten lassen, dann herausnehmen und beiseite stellen. Übriges Öl in den Wok geben und nacheinander Frühlingszwiebeln, Sprossen und Paprikastreifen je 2 - 3 Minuten unter Rühren und braten. Dann Nudeln zugeben und noch 2 - 3 Minuten bei starker Hitze erhitzen. Marinade vom Tofu mit 3 EL Wasser verquirlen, angießen, Tofu zugeben und mit Sojasauce, Zitronensaft und Pfeffer abschmecken.
Zubereitungstipps im Video