Paella Mediterrane

0
Durchschnitt: 0 (0 Bewertungen)
(0 Bewertungen)
Paella Mediterrane
share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Health Score:
7,7 / 10
Schwierigkeit:
anspruchsvoll
Schwierigkeit
Zubereitung:
1 h
Zubereitung

Zutaten

für
4
Zutaten
500 g Miesmuscheln
je 2 Zwiebeln und Knoblauchzehen
je 4 Tomaten und Hähnchenkeule
Salz, Pfeffer
8 EL Olivenöl
200 g kleine küchenfertige TK - Tintenfisch
250 g Risottoreis
125 ml Fleischbrühe
250 ml Weißwein
1 Döschen Safran
100 g TK - Erbsen
8 Scampi
75 g schwarze Oliven
1 Zitrone
Wie gesund sind die Hauptzutaten?
MiesmuschelWeißweinTintenfischErbseOlivenölOlive
Zubereitungstipps

Zubereitungsschritte

1.

Muscheln unter fließendem Wasser gründlich bürsten, den Bart entfernen und beschädigte oder geöffnete entfernen. Zwiebel und Knoblauchzehen schälen. Zwiebeln achteln, Knoblauch fein würfeln. Tomaten überbrühen, häuten, vierteln und entkernen.

2.

Hähnchenschenkel waschen, trockentupfen, mit Salz und Pfeffer einreiben. 4 Eßlöffel Öl in einer Pfanne erhitzen und die Hähnchenschenkel darin ca. 10 Minuten rundherum braun anbraten. Zwiebeln, Knoblauch und Tomaten zufügen, ca. 5 Minuten mitschmoren. Nun die Muscheln und die aufgetauten Tintenfische unterheben, weitere 5 Minuten schmoren.

3.

Das restliche Öl in einer großen Paellaform erhitzen. Den Risottoreis darin glasig dünsten. Mit Brühe und Weißwein auffüllen. Safran gleichmäßig unterrühren und den Reis zum Kochen bringen. Nun die Hühnerbeine mit den Muscheln, Tintenfischen und Tomatenvierteln sowie den Erbsen und Scampis zufügen.

4.

Die Paella im vorgeheizten Backofen bei 180° ca. 20 Minuten garen, bis die Flüssigkeit ganz aufgenommen ist. Die Paella eventuell nochmals nachwürzen und mit Oliven und Zitronenachteln garniert servieren.