Gibt Power für den Tag

Klassische Paella

5
Durchschnitt: 5 (1 Bewertung)
(1 Bewertung)
Klassische Paella

Klassische Paella - Safrangelber Reis mit Muscheln, Garnelen und Tintenfisch bringen Urlaubsfeeling!

share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Health Score:
8,7 / 10
Schwierigkeit:
leicht
Schwierigkeit
Zubereitung:
40 min
Zubereitung
fertig in 1 h 15 min
Fertig
Kalorien:
715
kcal
Brennwert

Gesund, weil

Smarter Tipp

Nährwerte

Obwohl der Tintenfisch kein Fisch ist, sondern zu den Weichtieren zählt, kann er, was den Eiweißgehalt angeht, mit "echtem" Fisch durchaus mithalten. Bei den Omega-3-Fettsäuren verliert Tintenfisch zwar Punkte, doch dafür ist er besonders kalorienarm.

Lieber ohne Wein? Sie können den Weißwein einfach zu gleichen Teilen durch Geflügel- oder Gemüsebrühe ersetzen. Für die nötige Säure können Sie einen Schuss Weißweinessig oder Zitronensaft ergänzen.

1 Portion enthält
(Anteil vom Tagesbedarf in Prozent)
Kalorien715 kcal(34 %)
Protein66 g(67 %)
Fett18 g(16 %)
Kohlenhydrate63 g(42 %)
zugesetzter Zucker0 g(0 %)
Ballaststoffe6,1 g(20 %)
Kalorien715 kcal(34 %)
Protein66 g(67 %)
Fett18 g(16 %)
Kohlenhydrate63 g(42 %)
zugesetzter Zucker0 g(0 %)
Ballaststoffe6,1 g(20 %)
Vitamin A0,2 mg(25 %)
Vitamin D5,9 μg(30 %)
Vitamin E7,1 mg(59 %)
Vitamin K56,5 μg(94 %)
Vitamin B₁0,6 mg(60 %)
Vitamin B₂0,5 mg(45 %)
Niacin30,5 mg(254 %)
Vitamin B₆1,4 mg(100 %)
Folsäure154 μg(51 %)
Pantothensäure2,5 mg(42 %)
Biotin18,8 μg(42 %)
Vitamin B₁₂10,4 μg(347 %)
Vitamin C99 mg(104 %)
Kalium1.308 mg(33 %)
Calcium154 mg(15 %)
Magnesium178 mg(59 %)
Eisen7,2 mg(48 %)
Jod173 μg(87 %)
Zink6,4 mg(80 %)
gesättigte Fettsäuren5,2 g
Harnsäure580 mg
Cholesterin417 mg

Zutaten

für
4
Zutaten
250 g
250 g
Garnelen (küchenfertig)
250 g
2
Hähnchenbrustfilets (à ca. 140 g)
100 g
2
2
1
2 EL
250 g
150 ml
trockener Weißwein
500 ml
g
Safranfäden (1 Döschen)
200 g
2
1 Handvoll
Zubereitungstipps

Zubereitungsschritte

1.

Muscheln waschen und putzen. Geöffnete Exemplare verwerfen. Garnelen abbrausen und abtropfen lassen. Tintenfischtuben abbrausen, trocken tupfen und in Ringe schneiden. Hähnchenfleisch abbrausen, trocken tupfen und in grobe Stücke schneiden. Chorizo in Scheiben schneiden.

2.

Zwiebeln und Knoblauch schälen und fein würfeln. Paprikaschote waschen, halbieren, putzen und in Stücke schneiden. Öl in einer Paellapfanne erhitzen und darin Zwiebeln mit Knoblauch glasig anschwitzen. 

3.

Hähnchenfleisch zugeben und 1–2 Minuten goldbraun anbraten. Chorizo und Paprika unter Rühren 2–3 Minuten mitbraten. Reis untermischen, kurz mitschwitzen und mit dem Wein ablöschen. Mit Salz und Pfeffer würzen. 

4.

Ein wenig Brühe angießen. Safranfäden in 2 EL heißer Brühe ca. 5 Minuten ziehen lassen. Zusammen mit der restlichen Brühe über den Reis gießen und ca. 10 Minuten garen. Tintenfisch untermengen und  weitere 5 Minuten auf dem Herd garen, dabei umrühren.

5.

Erbsen zugeben und falls nötig, noch Brühe zufügen. Klassische Paella im vorgeheizten Backofen bei 180 °C (Umluft 160 °C; Gas: Stufe 2–3) etwa 15 Minuten garen, bis die Flüssigkeit aufgesogen ist. Während der letzten ca. 5 Minuten die Garnelen und Muscheln auf der Paella verteilen. 

6.

Zitronen in Schnitze schneiden, Petersilie waschen, trocken schütteln und klein hacken. Klassische Paella aus dem Backofen nehmen, evtl. nochmals abschmecken, mit Zitrone und Petersilie garniert servieren.