Mediterranes Olivenbrot

0
Durchschnitt: 0 (0 Bewertungen)
(0 Bewertungen)
Mediterranes Olivenbrot
share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Schwierigkeit:
leicht
Schwierigkeit
Zubereitung:
20 min
Zubereitung
fertig in 1 h 45 min
Fertig
Wie gesund sind die Hauptzutaten?
WeizenmehlOliveOlivenölHefeZwiebelWasser

Zutaten

für
1
Zutaten
2
400 g
schwarze Oliven entsteint
750 g
Weizenmehl (Typ 550)
150 ml
lauwarmes Wasser nach Bedarf mehr
42 g
Hefe (1 Würfel)
1 TL
6 EL
1 TL
Neueste Rezeptvideos

Zubereitungsschritte

1.
Das Mehl in eine Schüssel sieben. In der Mitte eine Mulde bilden. Den Honig und die Hefe in dem Wasser auflösen und in die Mulde geben. Mit etwas Mehl bestreuen und mit einem feuchten Tuch abgedeckt etwa 15 Minuten gehen lassen.
2.
Die Zwiebeln schälen und in kleine Würfel schneiden. In einer kleinen Pfanne 2 EL von dem Olivenöl erhitzen und die Zwiebelwürfel darin andünsten.
3.
Den Teig salzen und das restliche Olivenöl hinzugeben. Gut durchkneten, die Zwiebeln und und die Oliven unter den Teig kneten. Nochmal in einer Schüssel mit einem feuchten Tuch abgedeckt eine halbe Stunde gehen lassen. Den Backofen auf 220°C vorheizen. Ein Backblech mit Backpapier auslegen. Den Teig zu einem länglichen Brotlaib formen, die Oberfläche mehrmals einschneiden und das Olivenbrot ca. 35-40 Minuten goldgelb backen. Auf einem Kuchengitter auskühlen lassen.

Video Tipps

Wie Sie einen Hefevorteig richtig zubereiten
Wie Sie frische Hefe problemlos in Milch oder Wasser auflösen