Pfannen Pasta-Gemüse-Gratin "Ratatouille"

5
Durchschnitt: 5 (1 Bewertung)
(1 Bewertung)
Pfannen Pasta-Gemüse-Gratin "Ratatouille"

Pfannen Pasta-Gemüse-Gratin "Ratatouille" - © Hilcona

share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Schwierigkeit:
mittel
Schwierigkeit
Zubereitung:
25 min
Zubereitung

Zutaten

für
4
Zutaten
350 g
Hilcona Pfannen Pasta getrocknete Tomate & gegrillte Aubergine
2 Packung
Hilcona Sauce Napoletana
je 1 rote und gelbe Paprikaschote
2
200 g
2 EL
Salz , Pfeffer, Oregano
150 g
geriebener Gratin-Käse
1 Bund

Zubereitungsschritte

1.

Backofen auf 180 Grad vorheizen. Paprikaschoten putzen, abbrausen und grob würfeln. Zucchini waschen, in Scheiben schneiden. Champignons mit Küchenpapier abreiben, vierteln. Öl in einer Pfanne erhitzen, Gemüse und Pilze darin anrösten, mit Salz, Pfeffer und Oregano würzen. Gleichzeitig in einer Pfanne mit wenig Butter Pfannen Pasta ca. 4 Minuten unter Wenden braten.

2.

Sauce Napoletana und Pfannen Pasta zum Gemüse zugeben und unterheben. Alles bei kleiner Hitze 3-4 Minuten schmoren. Gemüse-Pasta -Mischung in eine Auflaufform füllen, mit Käse bestreuen und bei 180 Grad ca. 10 Minuten überbacken. Mit frischem Basilikum bestreuen und sofort servieren.