Pfannküchlein mit Perlhuhn-Frikadellen

0
Durchschnitt: 0 (0 Bewertungen)
(0 Bewertungen)
Pfannküchlein mit Perlhuhn-Frikadellen
share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Schwierigkeit:
leicht
Schwierigkeit
Zubereitung:
45 min
Zubereitung

Zutaten

für
4
Zutaten
200 g
rohe Scampi
400 g
3
50 g
1 TL
gehackter Rosmarin
Olivenöl zum Braten
75 g
150 ml
Butter zum Braten
1
200 g
1 EL
Weißwein zum Ablöschen
gehackte Petersilie
Saft einer Limetten
200 g

Zubereitungsschritte

1.
Für die Burger die Scampi schälen und mit der Perlhuhnbrust durch den Fleischwolf drehen. Mit 2 Eiern und den Semmelbröseln zu einer glatten Masse vermischen. Mit Salz, Pfeffer und Rosmarin würzen. 8 gleich große Burger formen. Olivenöl erhitzen und die Burger darin bei mittlerer Hitze ca. 2 Minuten von jeder Seite braten.
2.
Mehl und Milch in einem glatten Teig verrühren, 1 Ei dazugeben, mit Salz würzen. Aus dem Teig in etwas Butter 24 kleine Pfannkuchen backen. Diese sollten etwas größer als die Burger sein.
3.
Für das Kürbisragout Zwiebel schälen und mit dem Kürbis in kleine Stücke schneiden. Beides in heißer Butter anbraten, dann Wein angießen und ca. 10 Min. garen. Mit Salz und Pfeffer würzen und die Petersilie untermischen.
4.
Zum Anrichten Pfannkuchen und Fleisch aufeinander schichten und auf Teller setzen. Für die Sauce Limettensaft mit Creme glatt rühren und über das Fleisch geben und das Kürbisragout um die Burger verteilen.