Pflaumenkuchen

0
Durchschnitt: 0 (0 Bewertungen)
(0 Bewertungen)
Pflaumenkuchen
share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Health Score:
4,3 / 10
Schwierigkeit:
leicht
Schwierigkeit
Zubereitung:
1 h 30 min
Zubereitung
Kalorien:
5422
kcal
Brennwert

Nährwerte

1 Tarteform enthält
(Anteil vom Tagesbedarf in Prozent)
Kalorien5.422 kcal(258 %)
Protein92 g(94 %)
Fett321 g(277 %)
Kohlenhydrate543 g(362 %)
zugesetzter Zucker210 g(840 %)
Ballaststoffe16,9 g(56 %)
Vitamin A4 mg(500 %)
Vitamin D14,5 μg(73 %)
Vitamin E19 mg(158 %)
Vitamin K69 μg(115 %)
Vitamin B₁1,4 mg(140 %)
Vitamin B₂2,7 mg(245 %)
Niacin23,6 mg(197 %)
Vitamin B₆1,2 mg(86 %)
Folsäure361 μg(120 %)
Pantothensäure10,5 mg(175 %)
Biotin123,5 μg(274 %)
Vitamin B₁₂7,5 μg(250 %)
Vitamin C43 mg(45 %)
Kalium2.941 mg(74 %)
Calcium1.389 mg(139 %)
Magnesium226 mg(75 %)
Eisen14,4 mg(96 %)
Jod148 μg(74 %)
Zink11,7 mg(146 %)
gesättigte Fettsäuren186,5 g
Harnsäure250 mg
Cholesterin2.512 mg
Zucker gesamt297 g

Zutaten

für
1
Für den Kuchen
300 g Mehl
200 g Butter
1 Ei
100 g Zucker
1 Prise Salz
500 g Pflaumen
Zimt
Zucker
Für die Vanillesauce
½ Päckchen Vanillepuddingpulver
500 ml Milch
2 EL Zucker
Oder selbst gemacht
250 ml Milch
250 ml Schlagsahne oder insgesamt 500 ml Milch
1 Vanilleschote oder andere Geschmackszutaten nach Wahl
5 Eigelbe
60 g Zucker (nach Beleiben mehr insgesamt höchstens 100 g)
Wie gesund sind die Hauptzutaten?
PflaumeMilchMilchSchlagsahneButterZucker

Zubereitungsschritte

1.
Aus Mehl, Butter, Ei, Zucker und Salz einen Mürbeteig kneten. In Folie wickeln und 1 Std. kalt stellen.
2.
Pflaumen waschen, trocken tupfen, halbieren, enteinen und in Spalten schneiden.
3.
Den Teig auf einer bemehlten Arbeitsfläche halbieren und zu 2 runden Teigplatten verarbeiten. Eine Tarteform mit Butter einfetten und eine Teigplatte hineinlegen. Mit einer Gabel einstechen. Die Pflaumen darauf verteilen und mit Zucker und 2 TL Zimt bestreuen. Die zweite Teigplatte darauf legen und die Ränder zusammendrücken. Herausstehenden Teig am Rand oben abschneiden. Mit Zucker bestreuen und im heißen Backofen (200°C) in 30 Min. goldbraun backen.
4.
Die Milch mit dem Zucker erhitzen. Das Vanille-Puddingpulver mit etwas Wasser anrühren und in die heiße Milch geben. Unter Rühren aufkochen lassen. Die sämige Vanillesauce vom Herd ziehen.
5.
Den Kuchen etwas abkühlen lassen und nach Belieben mit Vanillesauce servieren.