Blätterteig-Pflaumenkuchen

4.5
Durchschnitt: 4.5 (2 Bewertungen)
(2 Bewertungen)
Blätterteig-Pflaumenkuchen

Blätterteig-Pflaumenkuchen - Genussvoll durch den Spätsommer mit fruchtigen Schnitten

share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Health Score:
5,9 / 10
Schwierigkeit:
leicht
Schwierigkeit
Zubereitung:
30 min
Zubereitung
fertig in 1 h 5 min
Fertig
Kalorien:
376
kcal
Brennwert

Gesund, weil

Smarter Tipp

Nährwerte

Die leckeren Pflaumen lassen nicht nur spätsommerliche Glücksgefühle aufsteigen, sondern punkten darüber hinaus mit gesundheitlichen Vorteilen: Kalium hält die Balance des Flüssigkeithaushaltes im Körper und pflanzliche Farbstoffe schützen die Körperzellen vor Schädigungen. Aufgrund der nur gering enthaltenen Säure sind die Pflaumen gut bekömmlich.

Am besten schmeckt der Kuchen, wenn er noch leicht warm ist und mit einer Kugel selbstgemachtem Eis serviert wird. Probieren Sie beispielsweise das Rezept für Soja-Quitten-Eis von EAT SMARTER.

1 Stück enthält
(Anteil vom Tagesbedarf in Prozent)
Kalorien376 kcal(18 %)
Protein5 g(5 %)
Fett19 g(16 %)
Kohlenhydrate50 g(33 %)
zugesetzter Zucker13,5 g(54 %)
Ballaststoffe4,3 g(14 %)
Kalorien445 kcal(21 %)
Protein5 g(5 %)
Fett25 g(22 %)
Kohlenhydrate51 g(34 %)
zugesetzter Zucker15 g(60 %)
Ballaststoffe3,5 g(12 %)
Vitamin A0,1 mg(13 %)
Vitamin D0,4 μg(2 %)
Vitamin E1,7 mg(14 %)
Vitamin K12,4 μg(21 %)
Vitamin B₁0,1 mg(10 %)
Vitamin B₂0,1 mg(9 %)
Niacin1 mg(8 %)
Vitamin B₆0,1 mg(7 %)
Folsäure13,5 μg(5 %)
Pantothensäure0,5 mg(8 %)
Biotin3,6 μg(8 %)
Vitamin B₁₂0,1 μg(3 %)
Vitamin C10,7 mg(11 %)
Kalium276,9 mg(7 %)
Calcium30 mg(3 %)
Magnesium15,4 mg(5 %)
Eisen0,9 mg(6 %)
Jod3 μg(2 %)
Zink0,4 mg(5 %)
gesättigte Fettsäuren8,3 g
Harnsäure38,2 mg
Cholesterin78,8 mg

Zutaten

für
4
Zutaten
600 g
2 EL
275 g
Vollkorn- Blätterteig
2 EL
Apfelmus ohne Zuckerzusatz
3 EL
1 Prise
2 Zweige
1

Zubereitungsschritte

1.

Die Backform mit Backpapier auslegen. Die Pflaumen waschen, halbieren, entkernen und in dünne Spalten schneiden. Mit dem Zitronensaft vermengen. 

2.

Den Blätterteig ausrollen, in Formgröße zurechtschneiden und hineinlegen. Den übrigen Teig in schmale Streifen schneiden, umeinander drehen, als Rand in die Form legen und leicht am Teig andrücken. Den Teigboden mit dem Apfelmus ausstreichen. Die Pflaumen dachziegelartig darauf schichten und mit dem Kokosblütenzucker sowie Zimt bestreuen. 

3.

Den Rosmarin waschen, trocken schütteln, leicht abzupfen und darauf legen. Das Eigelb verquirlen und den Kuchenrand damit bestreichen. Im vorgeheizten Backofen bei 200 °C (Umluft: 180 °C; Gas: Stufe 3) ca. 35 Minuten goldbraun backen.