Pikante Spieße mit Rinderfilet, Paprika, Zwiebeln dazu Steaksoße

0
Durchschnitt: 0 (0 Bewertungen)
(0 Bewertungen)
Pikante Spieße mit Rinderfilet, Paprika, Zwiebeln dazu Steaksoße
share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Health Score:
8,3 / 10
Schwierigkeit:
leicht
Schwierigkeit
Zubereitung:
30 min
Zubereitung
fertig in 38 min
Fertig

Zutaten

für
4
Zutaten
2
2
Steaksauce Fertigprodukt
600 g
Rinderfilet küchenfertig
2
4
Pfeffer aus der Mühle
2 EL

Zubereitungsschritte

1.

Die Tomaten waschen, von dem Stielansatz befreien und in Scheiben schneiden. Die Spitzpaprika waschen, in Ringe schneiden, die Kerne entfernen, die 4 Teller damit garnieren und die Steaksoße dekorativ auf die Teller geben.

2.

Das Rinderfilet waschen, trocken tupfen, parieren, in mundgerechte, grobe Stücke schneiden und pfeffern. Die Paprika waschen, putzen, halbieren, entkernen, die weiße Haut entfernen und ebenfalls in mundgerechte Stücke schneiden. Die Zwiebeln abziehen und in Spalten schneiden.

3.

Das Fleisch abwechseln mit den Paprika und den Zwiebeln auf Spieße stecken.

4.

Den Grillrost mit Öl einstreichen und die Spieße rundherum ca. 8 Minuten grillen. Auf der Steaksoße anrichten und heiß servieren.

Schlagwörter