Pilzcrostini

0
Durchschnitt: 0 (0 Bewertungen)
(0 Bewertungen)
Pilzcrostini
share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Health Score:
7,0 / 10
Schwierigkeit:
leicht
Schwierigkeit
Zubereitung:
30 min
Zubereitung
fertig in 50 min
Fertig
Kalorien:
2018
kcal
Brennwert

Nährwerte

1 Portion enthält
(Anteil vom Tagesbedarf in Prozent)
Kalorien2.018 kcal(96 %)
Protein66 g(67 %)
Fett29 g(25 %)
Kohlenhydrate368 g(245 %)
zugesetzter Zucker0 g(0 %)
Ballaststoffe26 g(87 %)
Automatic
Vitamin A0,2 mg(25 %)
Vitamin D2,4 μg(12 %)
Vitamin E3,7 mg(31 %)
Vitamin K29,4 μg(49 %)
Vitamin B₁0,7 mg(70 %)
Vitamin B₂0,9 mg(82 %)
Niacin21,7 mg(181 %)
Vitamin B₆0,2 mg(14 %)
Folsäure194 μg(65 %)
Pantothensäure7,3 mg(122 %)
Biotin38,5 μg(86 %)
Vitamin B₁₂0 μg(0 %)
Vitamin C9 mg(9 %)
Kalium1.416 mg(35 %)
Calcium454 mg(45 %)
Magnesium197 mg(66 %)
Eisen6,6 mg(44 %)
Jod62 μg(31 %)
Zink5,6 mg(70 %)
gesättigte Fettsäuren15,1 g
Harnsäure165 mg
Cholesterin60 mg
Zucker gesamt11 g

Zutaten

für
4
Zutaten
4
Kastenweißbrote dickere Scheiben
4 EL
2
Für die Pilze
400 g
gemischte Pilze
2 EL
1 EL
Petersilie gehackt
Wie gesund sind die Hauptzutaten?
PilzButterButterschmalzPetersilieKnoblauchzeheSalz

Zubereitungsschritte

1.
Vom Weißbrot dünn die Rinde abschneiden. Die Knoblauchzehen leicht quetschen und halbieren, die Brotscheiben mit Knoblauch einreiben. Die Brote rundherum dünn mit Butter einstreichen, zur Seite stellen.
2.
Die Pilze mit einem Pinsel säubern bzw. mit Küchenkrepp abreiben, die Stielansätze entfernen, halbieren oder in Scheiben schneiden. Das Butterschmalz in einer großen Pfanne erhitzen und die Pilze darin unter rühren braten. Gleichzeitig die Brote in einer Pfanne bei mittlerer Hitze von allen Seiten goldgelb rösten.
3.
Die Petersilie unter die Pilze mischen und mit Salz und Pfeffer abschmecken.
4.
Die Pilze auf die Brote verteilen, auf kleinen Tellern nach Beleiben als Vorspeise, zur Suppe oder zum Salat servieren.