Drucken
bookmark_border
URL kopieren
Flipboard
star
Bewerten
Pinterest
0
Durchschnitt: 0 (0 Bewertungen)
(0 Bewertungen)
Pogatschen
Health Score:
Health Score
5,0 / 10
Schwierigkeit:
mittel
Schwierigkeit
Zubereitung:
2 h 30 min
Zubereitung
fertig in 14 h 30 min
Fertig
Drucken

Zutaten

für
1
Blech
500 g
200 g
rote Bohnen
150 g
Gänseschmalz oder Butter
1 Würfel
frische Hefe
1 TL
1 Prise
100 ml
1
1
Eigelb zum Bepinseln
Wie gesund sind die Hauptzutaten?
GänseschmalzHefeSalzPfeffersaure SahneEi
Einkaufsliste drucken

Zubereitungsschritte

1.

Bohnen am Vortag einweichen, dann mit Wasser bedeckt weich kochen, abkühlen lassen und durch den Fleischwolf drehen. Gänseschmalz, Sauerrahm, Hefe und eine Handvoll Mehl zum Bohnenpüree geben, gut verkneten und zugedeckt an einem warmen Ort ca. 45 Min gehen lassen. Die Teigmasse salzen, pfeffern, das Ei hinfügen und mit dem restlichen Mehl zu einem elastischen Teig verkneten. Zugedeckt noch mal ca. 30 Min gehen lassen. Den Teig dann auf bemehlter Arbeitsfläche ca. 1,5 cm dick ausrollen.

2.
Aus dem Teig mit einem Ausstecher (ca. 4 cm Durchmesser) Pogatschen ausstechen und nach Belieben noch tropfenförmig nachformen. Die Pogatschen auf ein mit Backpapier ausgelegtes Backblech setzen, dann oben mehrfach einschneiden und mit Eigelb bepinseln. Im vorgeheiztem Backofen bei 200° ca. 15-20 Min backen.

Video Tipps

Wie Sie einen Hefevorteig richtig zubereiten
Wie Sie frische Hefe problemlos in Milch oder Wasser auflösen
Autor dieses Rezeptes:
Schreiben Sie den ersten Kommentar