Rahmsauce mit Kerbel

0
Durchschnitt: 0 (0 Bewertungen)
(0 Bewertungen)
Rahmsauce mit Kerbel
share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Health Score:
7,9 / 10
Schwierigkeit:
leicht
Schwierigkeit
Zubereitung:
20 min
Zubereitung

Zutaten

für
2
Zutaten
2 Schalotten
1 EL Butter
¼ l Gemüsefond (Glas)
200 g Schlagsahne
1 Bund Kerbel
Salz
Spargel Pfeffer aus der Mühle
Cayennepfeffer
Saft einer Zitronen
Andere Variante
20 g Butter
10 g Mehl
250 g Milch
50 ml Gemüsebrühe
½ TL abgeriebene Zitronenschale
Salz
Pfeffer aus der Mühle
Muskat
2 EL feingehackte Kerbelblatt
Wie gesund sind die Hauptzutaten?
MilchSchlagsahneKerbelButterButterKerbelblatt
Zubereitungstipps

Zubereitungsschritte

1.
Für die Sauce die Schalotten schälen, klein hacken und in der Butter andünsten. Mit dem Fond ablöschen, die Sahne dazugießen und alles auf die Hälfte reduzieren. Den Kerbel waschen, grob hacken und mit der Sauce pürieren, mit Salz und Cayennepfeffer abschmecken.
2.
Butter in einem Topf zerlassen, das Mehl einrühren und hell anschwitzen, Milch und Gemüsebrühe nach und nach mit einem Schneebesen einrühren, aufkochen und ca. 10 Min. bei schwacher Hitze köcheln lassen, gelegentlich umrühren. Mit Salz, Pfeffer, Muskat und Zitronenschale würzen. Kurz vor dem Servieren den Kerbel unterrühren.
3.
Passt z. B. zu Spargel mit Katenschinken.