Rote-Bete-Linsensalat

5
Durchschnitt: 5 (3 Bewertungen)
(3 Bewertungen)
Rote-Bete-Linsensalat
share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Schwierigkeit:
leicht
Schwierigkeit
Zubereitung:
30 min
Zubereitung
fertig in 50 min
Fertig
Kalorien:
448
kcal
Brennwert

Nährwerte

1 Portion enthält
(Anteil vom Tagesbedarf in Prozent)
Kalorien448 kcal(21 %)
Protein21,78 g(22 %)
Fett20,19 g(17 %)
Kohlenhydrate41,68 g(28 %)
zugesetzter Zucker0 g(0 %)
Ballaststoffe8,49 g(28 %)
Vitamin A47,15 mg(5.894 %)
Vitamin D0 μg(0 %)
Vitamin E0,03 mg(0 %)
Vitamin B₁0,02 mg(2 %)
Vitamin B₂0,03 mg(3 %)
Niacin0,43 mg(4 %)
Vitamin B₆0,04 mg(3 %)
Folsäure69,52 μg(23 %)
Pantothensäure0,1 mg(2 %)
Vitamin B₁₂0 μg(0 %)
Vitamin C7,39 mg(8 %)
Kalium218,48 mg(5 %)
Calcium200,11 mg(20 %)
Magnesium16,21 mg(5 %)
Eisen5,11 mg(34 %)
Zink0,24 mg(3 %)
gesättigte Fettsäuren5,93 g
Cholesterin20,25 mg
Autor dieses Rezeptes:

Zutaten

für
4
Zutaten
300 g
600 ml
2 EL
4 EL
250 g
vorgegarte Rote Bete vakkuumverpackt
2 Kugeln
Büffelmozzarella á ca. 125 g
1 Handvoll
2
Saisonale Rezeptvideos

Zubereitungsschritte

1.
Die Linsen waschen und abtropfen lassen. Die Brühe aufkochen lassen und die Linsen darin etwa 20 Minuten leise gar köcheln lassen. Falls nötig abgießen, mit dem Balsamico und dem Öl vermengen und mit Zitronensaft, Salz und Pfeffer würzen. Lauwarm abkühlen lassen.
2.
Währenddessen die Roten-Beten würfeln sowie den Mozzarella in kleine Stücke zupfen. Den Rucola und die Minze waschen und trocken schütteln. Die Minze grob hacken und zusammen mit den Rote-Bete-Würfeln unter die Linsen mischen. Den Salat auf vier Schüsseln verteilen und den Käse sowie den Rucola darüber verteilen.
Schlagwörter