Empfohlen von IN FORM

Rote Bete-Linsensalat

5
Durchschnitt: 5 (3 Bewertungen)
(3 Bewertungen)
Rote Bete-Linsensalat

Rote Bete-Linsensalat - Farbenfroher Genuss mit jeder Menge Vitalstoffe. Foto: Iris Lange-Fricke

share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Schwierigkeit:
leicht
Schwierigkeit
Zubereitung:
25 min
Zubereitung
fertig in 1 h
Fertig
Kalorien:
381
kcal
Brennwert

Gesund, weil

Smarter Tipp

Nährwerte

IN FORM und die Deutsche Gesellschaft für Ernährung (DGE) haben dieses Rezept mit dem Logo "Empfohlen von IN FORM" versehen. Dieses Logo bietet Verbrauchern eine Orientierung für eine ausgewogene Ernährung an. Nur gesunde Rezepte, die alle festgelegten Kriterien erfüllen dürfen dieses Logo tragen. Weitere Informationen gibt es hier.

Der gesunde Sattmacher-Salat eignet sich super fürs Meal Prep: So haben Sie immer ein gesundes Mittagessen oder einen Sattmacher-Snack für zwischendurch parat. Wer möchte, kann den Sesam auch mal durch Nüsse, wie beispielsweise Walnüsse, ersetzen. Anstatt Roter Bete eignen sich auch Möhren für den Salat.

1 Portion enthält
(Anteil vom Tagesbedarf in Prozent)
Kalorien381 kcal(18 %)
Protein21 g(21 %)
Fett13 g(11 %)
Kohlenhydrate41 g(27 %)
zugesetzter Zucker0 g(0 %)
Ballaststoffe9,9 g(33 %)
Vitamin A0,1 mg(13 %)
Vitamin D0 μg(0 %)
Vitamin E1,2 mg(10 %)
Vitamin K46,4 μg(77 %)
Vitamin B₁0,3 mg(30 %)
Vitamin B₂0,3 mg(27 %)
Niacin5,6 mg(47 %)
Vitamin B₆0,5 mg(36 %)
Folsäure178 μg(59 %)
Pantothensäure1,2 mg(20 %)
Biotin6,4 μg(14 %)
Vitamin B₁₂0,1 μg(3 %)
Vitamin C20 mg(21 %)
Kalium1.040 mg(26 %)
Calcium161 mg(16 %)
Magnesium122 mg(41 %)
Eisen6,4 mg(43 %)
Jod23 μg(12 %)
Zink3,2 mg(40 %)
gesättigte Fettsäuren4,1 g
Harnsäure153 mg
Cholesterin13 mg
Automatic
Vitamin A0,1 mg(13 %)
Vitamin D0 μg(0 %)
Vitamin E1,2 mg(10 %)
Vitamin K111,1 μg(185 %)
Vitamin B₁0,4 mg(40 %)
Vitamin B₂0,3 mg(27 %)
Niacin6,1 mg(51 %)
Vitamin B₆0,5 mg(36 %)
Folsäure225 μg(75 %)
Pantothensäure1,2 mg(20 %)
Biotin6,8 μg(15 %)
Vitamin B₁₂0,1 μg(3 %)
Vitamin C26 mg(27 %)
Kalium1.135 mg(28 %)
Calcium151 mg(15 %)
Magnesium124 mg(41 %)
Eisen6,8 mg(45 %)
Jod16 μg(8 %)
Zink3,2 mg(40 %)
gesättigte Fettsäuren4,1 g
Harnsäure110 mg
Cholesterin13 mg
Autor dieses Rezeptes:

Zutaten

für
4
Zutaten
250 g
Puy-Linsen (grüne Linsen)
500 ml
500 g
2
2 EL
4 EL
15 g
Sesam (ca. 3 EL)
Jodsalz mit Fluorid
20 g
Petersilie (1 Bund)
75 g
Wie gesund sind die Hauptzutaten?
Rote BeteFetaApfelessigSesamölPetersilieSesam
Zubereitungstipps

Zubereitungsschritte

1.

Linsen in einem Sieb unter fließendem Wasser abspülen und abtropfen lassen. Brühe in einem Topf aufkochen und die Linsen darin bei kleiner Hitze in ca. 20 Minuten gar köcheln lassen. Dann abgießen und lauwarm abkühlen lassen.

2.

In der Zwischenzeit Rote Bete schälen und auf einer Reibe grob raspeln. Schalotten schälen und in feine Streifen schneiden. Beides in einer Schüssel mit Sesamöl, Apfelessig und Sesam verrühren und mit Salz und Pfeffer würzen.

3.

Fertig gegarte Linsen unter die Rote-Bete-Mischung mengen und ca. 20 Minuten ziehen lassen.

4.

Inzwischen Petersilie waschen, trocken schütteln und die Blätter grob hacken. Petersilie unter den Salat mischen, Salat auf 4 Tellern verteilen und Feta darüberbröseln.

 
Sehr leckeres Rezept! Habe Beluga-Linsen verwendet und deutlich mehr Feta, weil ich fand, dass er sonst etwas untergeht.
Bild des Benutzers EAT SMARTER
Hallo Frau Julia, es freut uns sehr, dass Ihnen das Rezept gut geschmeckt hat. Wir können uns den Salat auch sehr gut mit Beluga-Linsen und mehr Feta vorstellen. Vielen Dank für den Tipp und viele Grüße Ihr EAT SMARTER-Team