Rucola-Kokos-Salat mit Krabbenfleisch

0
Durchschnitt: 0 (0 Bewertungen)
(0 Bewertungen)
Rucola-Kokos-Salat mit Krabbenfleisch
share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Schwierigkeit:
leicht
Schwierigkeit
Zubereitung:
40 min
Zubereitung
Wie gesund sind die Hauptzutaten?
KrabbenfleischRucolaOlivenölZuckerLimettensaftÖl

Zutaten

für
6
Zutaten
2
1 EL
2 EL
Für den Salat
500 g
Krabbenfleisch fertig gegart
3 EL
frisch geriebenes Kokosfleisch
6
1
1 TL
frisch geriebener Ingwer
½
3 EL
gehackte Minze
1 EL
gehacktes Koriandergrün
1
rote Zwiebel
8
2 Handvoll
Für das Dressing
3 EL
2 EL
2 EL
2 EL
1 TL
4 EL
Pfeffer aus der Mühle
Neueste Rezeptvideos

Zubereitungsschritte

1.
Die zwei Schalotten schälen, fein würfeln, mit dem Mehl vermengen und in heißem Öl knusprig braten. Auf Küchenkrepp abtropfen lassen.
2.
Für den Salat das Krabbenfleisch zerpflücken und mit dem Kokosfleisch in eine Schüssel geben. Die Frühlingszwiebeln waschen, putzen und fein hacken. Die Chilischote waschen und ebenfalls fein hacken. Die Gurke schälen, längs halbieren, entkernen und auf der Gemüsereibe grob raspeln. Die Zwiebel schälen und in feine Streifen schneiden. Die Kaffir-Limettenblätter sehr fein hacken. Den Rucola waschen, putzen, trocken schleudern, mit allen vorbereiteten Zutaten und den Kräutern in die Schüssel geben.
3.
Für das Dressing alle Zutaten verrühren und mit Salz und Pfeffer abschmecken. Alle Salatzutaten damit vermengen und auf Tellern anrichten (evtl. mit Hilfe eines Ringes, diesen dann wieder abziehen). Mit den Schalottenwürfeln bestreut servieren.

Video Tipps

Wie Sie Schalotten perfekt vorbereiten und schälen
Wie Sie eine Schalotte gekonnt in feine Würfel schneiden
Wie Sie Rucola richtig putzen und waschen