Sardinencremesuppe mit Mandel-Blumenkohl

0
Durchschnitt: 0 (0 Bewertungen)
(0 Bewertungen)
Sardinencremesuppe mit Mandel-Blumenkohl
share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Schwierigkeit:
mittel
Schwierigkeit
Zubereitung:
45 min
Zubereitung

Zutaten

für
4
Zutaten
3 Schalotten
6 reife Tomaten
2 Stiele Staudensellerie
2 EL Olivenöl
1 Zweig Thymian
500 g frische, ausgenommene Sardine ohne Kopf
trockener Weißwein
1 Brühwürfel (für 0,5 l Brühe)
250 ml Milch
125 ml Schlagsahne
1 kleine Knoblauchzehe
Salz
Pfeffer aus der Mühle
1 TL Tomatenketchup
500 g Blumenkohl
40 g Butter
40 g ganze, abgezogene Mandelkerne
Zubereitungstipps

Zubereitungsschritte

1.

Schalotten pellen und würfeln. Tomaten abspülen und vierteln. Sellerie abspülen, putzen und in Scheiben schneiden.

2.

Olivenöl in einem großen Topf erhitzen. Schalotten, Tomaten, Sellerie und Thymian darin andünsten. Sardinen abspülen, zufügen und kurz mitdünsten. Weißwein erhitzen. Zu der Gemüse-Sardinen-Mischung gießen und im offenen Topf etwa 10 Minuten einkochen lassen. Brühwürfel, Milch und Sahne einrühren und weitere 10 Minuten bei geringer Hitze köcheln lassen.

3.

Die Suppe durch ein Haarsieb gießen und die Zutaten mit einem Kochlöffel ausdrücken. Die Suppe nochmals 5-10 Minuten einkochen lassen. Knoblauch pellen und dazu pressen. Mit Salz, Pfeffer und Tomatenketchup abschmecken.

4.

Blumenkohl putzen, abspülen und in Röschen teilen. In Salzwasser 6-8 Minuten bissfest garen. Abgießen und abtropfen lassen. Butter erhitzen und die Mandeln darin goldbraun rösten.

5.

Die Sardinencremesuppe heiß oder kalt in Suppentellern servieren, die Blumenkohlröschen mit Mandelbutter begießen und extra dazu reichen.

Kooperationspartner
Live-Smarter-Blog
Die TK ist mit rund 11 Millionen Versicherten die größte Krankenkasse Deutschlands. Hier gehts zum Blog in Zusammenarbeit mit der Techniker Krankenkasse.
zum Blog
Kooperationspartner
Natürlich besser-Blog
Sie möchten gesund leben? In dem Natürlich besser-Blog von Reformhaus® und EAT SMARTER geben wir Ihnen einen Einblick in Themen rund um Gesundheit, Ernährung und Beauty.
zum Blog
Kooperationspartner
Stressfrei kochen mit FRoSTA
Gemeinsam mit FRoSTA stellen wir Ihnen in unseren Wochenplänen leckere Rezeptideen für morgens, mittags und abends vor – so einfach kann smarte Ernährung sein.
zur Partnerseite
Kooperationspartner
Das große Darm-Special
Erfahren Sie hier, wie wichtig der Darm für das Immunsystem ist, wie Sie die Darmbarriere stärken und was bei einer Reizdarmsymptomatik helfen kann.
zur Partnerseite