Sardinencremesuppe mit Mandel-Blumenkohl

0
Durchschnitt: 0 (0 Bewertungen)
(0 Bewertungen)
Sardinencremesuppe mit Mandel-Blumenkohl
share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Schwierigkeit:
mittel
Schwierigkeit
Zubereitung:
45 min
Zubereitung
Kalorien:
411
kcal
Brennwert

Nährwerte

1 Portion enthält
(Anteil vom Tagesbedarf in Prozent)
1 Portion enthält
(Anteil vom Tagesbedarf in Prozent)
Brennwert411 kcal(20 %)
Protein19,8 g(20 %)
Fett33,5 g(29 %)
Kohlenhydrate8 g(5 %)
Autor dieses Rezeptes:

Zutaten

für
4
Zutaten
3
6
reife Tomaten
2 Stiele
2 EL
1 Zweig
500 g
frische, ausgenommene Sardine ohne Kopf
trockener Weißwein
1
Brühwürfel (für 0,5 l Brühe)
250 ml
125 ml
1
1 TL
500 g
40 g
40 g
ganze, abgezogene Mandelkerne
Neueste Rezeptvideos

Zubereitungsschritte

1.

Schalotten pellen und würfeln. Tomaten abspülen und vierteln. Sellerie abspülen, putzen und in Scheiben schneiden.

2.

Olivenöl in einem großen Topf erhitzen. Schalotten, Tomaten, Sellerie und Thymian darin andünsten. Sardinen abspülen, zufügen und kurz mitdünsten. Weißwein erhitzen. Zu der Gemüse-Sardinen-Mischung gießen und im offenen Topf etwa 10 Minuten einkochen lassen. Brühwürfel, Milch und Sahne einrühren und weitere 10 Minuten bei geringer Hitze köcheln lassen.

3.

Die Suppe durch ein Haarsieb gießen und die Zutaten mit einem Kochlöffel ausdrücken. Die Suppe nochmals 5-10 Minuten einkochen lassen. Knoblauch pellen und dazu pressen. Mit Salz, Pfeffer und Tomatenketchup abschmecken.

4.

Blumenkohl putzen, abspülen und in Röschen teilen. In Salzwasser 6-8 Minuten bissfest garen. Abgießen und abtropfen lassen. Butter erhitzen und die Mandeln darin goldbraun rösten.

5.

Die Sardinencremesuppe heiß oder kalt in Suppentellern servieren, die Blumenkohlröschen mit Mandelbutter begießen und extra dazu reichen.

Video Tipps

Wie Sie eine Schalotte gekonnt in feine Würfel schneiden
Knoblauch richtig vorbereiten
Wie Sie Blumenkohl geschickt putzen und in Röschen teilen