Sauerkirschkuchen

0
Durchschnitt: 0 (0 Bewertungen)
(0 Bewertungen)
Sauerkirschkuchen
share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Health Score:
6,2 / 10
Schwierigkeit:
leicht
Schwierigkeit
Zubereitung:
1 h 10 min
Zubereitung
Kalorien:
2198
kcal
Brennwert

Nährwerte

1 Stück enthält
(Anteil vom Tagesbedarf in Prozent)
Kalorien2.198 kcal(105 %)
Protein65 g(66 %)
Fett56 g(48 %)
Kohlenhydrate347 g(231 %)
zugesetzter Zucker205 g(820 %)
Ballaststoffe13,2 g(44 %)
Automatic
Vitamin A0,9 mg(113 %)
Vitamin D3,9 μg(20 %)
Vitamin E4,7 mg(39 %)
Vitamin K13,3 μg(22 %)
Vitamin B₁0,7 mg(70 %)
Vitamin B₂1,7 mg(155 %)
Niacin17,4 mg(145 %)
Vitamin B₆0,7 mg(50 %)
Folsäure535 μg(178 %)
Pantothensäure5,7 mg(95 %)
Biotin52,3 μg(116 %)
Vitamin B₁₂4,6 μg(153 %)
Vitamin C79 mg(83 %)
Kalium1.313 mg(33 %)
Calcium496 mg(50 %)
Magnesium135 mg(45 %)
Eisen7,9 mg(53 %)
Jod41 μg(21 %)
Zink6,9 mg(86 %)
gesättigte Fettsäuren30,2 g
Harnsäure179 mg
Cholesterin548 mg
Zucker gesamt267 g

Zutaten

für
1
Zutaten
500 g Sauerkirschen
4 EL Zucker
250 g Quark
l Milch
125 g Zucker
½ unbehandelte Zitrone abgeriebene Schale
2 Eier getrennt
80 g Grieß
30 g Butter
Semmelbrösel für die Form
Wie gesund sind die Hauptzutaten?
SauerkirscheQuarkMilchZuckerZuckerGrieß

Zubereitungsschritte

1.

Eine Auflaufform gut einfetten und mit Semmelbröseln ausstreuen. Backofen auf 200 Grad vorheizen. Kirschen mit Zucker mischen. Den Quark durch ein Sieb streichen und mit Milch, Zitronenschale und den Eigelb schaumig schlagen.

2.

Den Grieß unterziehen, die Eiweiß steif schlagen und vorsichtig unterheben. Die Hälfte der Teigmasse in die Form füllen, Kirschen darauf verteilen, restlichen Teig darübergeben und mit Butterflöckchen belegen. Im Backofen in 50 Minuten goldgelb backen.