Scharf marinierte Hähnchenschenkel mit gegrillter Paprika

0
Durchschnitt: 0 (0 Bewertungen)
(0 Bewertungen)
Scharf marinierte Hähnchenschenkel mit gegrillter Paprika
share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Health Score:
8,4 / 10
Schwierigkeit:
leicht
Schwierigkeit
Zubereitung:
1 h
Zubereitung
fertig in 2 h
Fertig

Zutaten

für
4
Für das Piri-Piri-Huhn
4 frische rote Piri-Piri Chilischoten
2 Knoblauchzehen gehackt
1 TL getrockneter Oregano
2 TL Paprikapulver
100 ml Olivenöl
50 ml Rotweinessig
4 Hähnchenbrustfilets ohne Knochen, mit Haut
Für die Paprika-Spieße
1 rote Paprikaschote
1 gelbe Paprikaschote
Zum Servieren
200 g frisches Tomaten-Salsa
300 g Langkornreis frisch gegart
Zum Garnieren
2 EL gehackte Petersilie

Zubereitungsschritte

1.
Den Ofen auf 180°C Umluft vorheizen.
2.
Die Chili Schoten in einem Bräter mit wenig Öl kurz braten. Auskühlen lassen und grob hacken.
3.
Den Knoblauch mit dem Oregano, dem Paprika, dem Olivenöl sowie dem Essig in einem Topf geben und 2-3 Minuten köcheln lassen. Mit Salz abschmecken. Alles in ein hohes Gefäß geben und fein pürieren. Die Hühnerbrüste zugeben und 1 Stunde im Kühlschrank marinieren.
4.
Eine große Pfanne auf dem Herd erhitzen. Das mariniertes Hühnerfleisch Hautseite nach unten in eine ofenfeste heiße Pfanne geben und 2 Minuten braten. Wenden, weitere 2 Minuten braten und anschließend in den Ofen schieben. Insgesamt für 30 Minuten fertig braten. Das Tomatensalsa in Schälchen geben. Den Reis mit etwas Petersilie mischen. Zusammen mit den gegrillten Paprika auf vorgewärmten Tellern anrichten. Das Fleisch in Streifen schneiden und zum Reis und dem Gemüse auf die Teller geben. Etwas Tomatensalsa dazugeben und sofort servieren.