Schokocremetorte

0
Durchschnitt: 0 (0 Bewertungen)
(0 Bewertungen)
Schokocremetorte
share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Health Score:
4,3 / 10
Schwierigkeit:
anspruchsvoll
Schwierigkeit
Zubereitung:
1 h 30 min
Zubereitung
fertig in 5 h 10 min
Fertig
Kalorien:
416
kcal
Brennwert

Nährwerte

1 Springform enthält
(Anteil vom Tagesbedarf in Prozent)
Kalorien416 kcal(20 %)
Protein7,08 g(7 %)
Fett23,15 g(20 %)
Kohlenhydrate46,26 g(31 %)
zugesetzter Zucker22,01 g(88 %)
Ballaststoffe0,25 g(1 %)
Vitamin A239,55 mg(29.944 %)
Vitamin D1,44 μg(7 %)
Vitamin E2,87 mg(24 %)
Vitamin B₁0,06 mg(6 %)
Vitamin B₂0,24 mg(22 %)
Niacin0,76 mg(6 %)
Vitamin B₆0,02 mg(1 %)
Folsäure22,1 μg(7 %)
Pantothensäure0,23 mg(4 %)
Biotin1,49 μg(3 %)
Vitamin B₁₂0,82 μg(27 %)
Vitamin C0,01 mg(0 %)
Kalium106,87 mg(3 %)
Calcium65,83 mg(7 %)
Magnesium6,18 mg(2 %)
Eisen1,28 mg(9 %)
Jod38,41 μg(19 %)
Zink0,24 mg(3 %)
gesättigte Fettsäuren13,46 g
Cholesterin143,81 mg
Autor dieses Rezeptes:

Zutaten

für
1
Für den Biskuitteig
weiche Butter für die Springform
weiche Mehl für die Springform
6
150 g
1 Prise
150 g
Für die Creme
500 ml
1 Päckchen
1
100 g
250 g
1 EL
50 g
50 g
2 EL
Zum Garnieren
2 EL
1 EL
Produktempfehlung
Die Torte kann auch mit einer Karamellschicht überzogen werden.
Zubereitungstipps

Zubereitungsschritte

1.
Den Backofen auf 180°C Ober- und Unterhitze vorheizen. Die Springform ausbuttern und mit Mehl ausstreuen.
2.
Für den Biskuit die Eier trennen. Die Eigelbe mit 100 g Zucker schaumig rühren. Die Eiweiße mit dem restlichen Zucker und der Prise Salz steif schlagen. Das Mehl darüber sieben und unterziehen.
3.
Den Teig in die Form füllen und glatt streichen. Im Ofen ca. 40 Minuten backen (Stäbchenprobe). Aus dem Ofen nehmen und abkühlen lassen. Vorsichtig aus der Form lösen und auf ein Kuchengitter gestürzt vollständig auskühlen lassen. Anschließend mit einem Messer oder einem Faden in 6 Böden teilen.
4.
Für die Creme 3-4 EL Milch mit dem Puddingpulver und dem Eigelb verrühren. Die übrige Milch mit dem Zucker aufkochen lassen. Die Puddingmasse unter Rühren einfließen lassen, binden lassen und von der Hitze nehmen. Gelegentlich umrühren und auskühlen lassen.
5.
Die Butter mit dem Rum cremig schlagen.
6.
Den Nougat mit der Schokolade schmelzen und wieder abkühlen lassen. Löffelweise den Pudding unter die Butter rühren und die Nougat-Schokolade unterziehen. Den Kakao darüber streuen und unterrühren.
7.
Einen Biskuitboden auf ein Kuchengitter legen und mit Schokoladencreme bestreichen. Mit einem weiteren Boden belegen und erneut mit Creme bestreichen.
8.
Auf diese Weise fortfahren bis die Torte fertig geschichtet ist.
9.
Mit der restlichen Creme die Torte rundherum einstreichen. Etwa 1 Stunde kalt stellen.
10.
Zum Verzieren den Puderzucker mit dem Kakao vermischen und über die Torte sieben.
11.
Mit Raspelschokolade garniert servieren.