Schokoladen-Trüffel-Kuchen mit Beeren

0
Durchschnitt: 0 (0 Bewertungen)
(0 Bewertungen)
Schokoladen-Trüffel-Kuchen mit Beeren
share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Health Score:
6,5 / 10
Schwierigkeit:
leicht
Schwierigkeit
Zubereitung:
30 min
Zubereitung
fertig in 5 h 10 min
Fertig
Kalorien:
6257
kcal
Brennwert

Nährwerte

1 Springform enthält
(Anteil vom Tagesbedarf in Prozent)
Kalorien6.257 kcal(298 %)
Protein143 g(146 %)
Fett347 g(299 %)
Kohlenhydrate628 g(419 %)
zugesetzter Zucker469 g(1.876 %)
Ballaststoffe80,5 g(268 %)
Automatic
Vitamin A3,6 mg(450 %)
Vitamin D18,3 μg(92 %)
Vitamin E27 mg(225 %)
Vitamin K65,4 μg(109 %)
Vitamin B₁1,2 mg(120 %)
Vitamin B₂3,9 mg(355 %)
Niacin42,9 mg(358 %)
Vitamin B₆1,8 mg(129 %)
Folsäure470 μg(157 %)
Pantothensäure9,9 mg(165 %)
Biotin119,6 μg(266 %)
Vitamin B₁₂13,3 μg(443 %)
Vitamin C102 mg(107 %)
Kalium11.686 mg(292 %)
Calcium1.770 mg(177 %)
Magnesium1.567 mg(522 %)
Eisen126,2 mg(841 %)
Jod91 μg(46 %)
Zink26,8 mg(335 %)
gesättigte Fettsäuren199,1 g
Harnsäure128 mg
Cholesterin1.965 mg
Zucker gesamt534 g(2.136 %)
Autor dieses Rezeptes:

Zutaten

für
1
Für den Boden
6
Eier getrennt
150 g
2 TL
1 Prise
½
Orange unbehandelt
130 g
30 g
1 Msp.
Für die Füllung
325 g
130 g
Bitterschokolade 70 % Kakaoanteil
780 ml
3 EL
2 EL
2 TL
Zur Garnitur
3 EL
100 g
frische Himbeeren
100 g
frische Blaubeeren

Zubereitungsschritte

1.
Den Backofen auf 170°C vorheizen. Eine Springform ausfetten und mit Mehl ausstreuen oder mit Backpapier auslegen.
2.
Für den Boden die Eiweiße in einem hohen Rührbecher zu Schnee schlagen und kühl stellen. In einer großen Rührschüssel die Eigelbe mit Zucker, Vanillezucker, Salz und der abgeriebenen Orangenschale zu einer voluminösen Schaummasse aufschlagen. Das Mehl mit Kakao und Backpulver mischen. Den Eischnee auf die Schaummasse geben und das Mehlgemisch darüber sieben. Alles zügig unter die Schaummasse heben. Die Biskuitmasse in die Form füllen und 30-40 Minuten goldbraun backen. Den Boden kurz in der Form abkühlen lassen, dann auf ein Kuchengitter geben und ganz abkühlen lassen.
3.
Den Kuchenboden mit einem Löffel aushöhlen. Am Rand sollten ca. 2 cm stehen bleiben und der Boden ca. 1 cm dick bleiben.
4.
Für die Füllung die Kuvertüre und die Bitterschokolade im Wasserbad schmelzen. Dann die Masse abkühlen lassen, bis sie lauwarm und noch flüssig ist.
5.
Die Sahne mit Milch, Weinbrand und Vanillezucker in einer großen Rührschüssel aufschlagen, bis sie cremig ist, aber noch nicht schnittfest. Die Schokolade rasch unter die Sahne heben. Die Masse auf dem Kuchenboden verteilen und glattstreichen. Die Form abgedeckt mindestens 4 Stunden kühl stellen.
6.
Vor dem Servieren die Torte mit Kakao besieben und mit den geputzen Beeren garnieren.
7.
Nach Belieben kann das Ausgehöhlte zerbröselt und unter die Füllung gemischt werden.