Schokoladen-Ingwer-Kuchen mit Mandeln

0
Durchschnitt: 0 (0 Bewertungen)
(0 Bewertungen)
Schokoladen-Ingwer-Kuchen mit Mandeln
share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Health Score:
5,6 / 10
Schwierigkeit:
leicht
Schwierigkeit
Zubereitung:
30 min
Zubereitung
fertig in 1 h 20 min
Fertig
Kalorien:
7635
kcal
Brennwert

Nährwerte

1 Blech enthält
(Anteil vom Tagesbedarf in Prozent)
Kalorien7.635 kcal(364 %)
Protein139 g(142 %)
Fett450 g(388 %)
Kohlenhydrate761 g(507 %)
zugesetzter Zucker437 g(1.748 %)
Ballaststoffe46,5 g(155 %)
Automatic
Vitamin A2,4 mg(300 %)
Vitamin D10,4 μg(52 %)
Vitamin E25,4 mg(212 %)
Vitamin K58,2 μg(97 %)
Vitamin B₁1,9 mg(190 %)
Vitamin B₂2,3 mg(209 %)
Niacin50,2 mg(418 %)
Vitamin B₆1,3 mg(93 %)
Folsäure463 μg(154 %)
Pantothensäure9,6 mg(160 %)
Biotin125,6 μg(279 %)
Vitamin B₁₂6,1 μg(203 %)
Vitamin C10 mg(11 %)
Kalium5.957 mg(149 %)
Calcium1.106 mg(111 %)
Magnesium837 mg(279 %)
Eisen53,7 mg(358 %)
Jod95 μg(48 %)
Zink17,7 mg(221 %)
gesättigte Fettsäuren263 g
Harnsäure253 mg
Cholesterin1.465 mg
Zucker gesamt459 g

Zutaten

für
1
Zutaten
400 g Vollmilchschokolade
100 g gemischte Nüsse z. B. Mandeln, Haselnüsse, Walnüsse
230 g Butter
230 g Zucker
4 Eier
1 Prise Salz
400 g Mehl
2 EL Kakaopulver
1 ½ EL frisch geriebener Ingwer
1 Päckchen Backpulver
160 ml Kokosmilch
Butter für die Form
Mehl für die Form
Wie gesund sind die Hauptzutaten?
ButterZuckerKokosmilchKakaopulverIngwerEi

Zubereitungsschritte

1.
150 g von der Schokolade hacken. Die Nüsse in einer heißen Pfanne ohne Fett rösten, herausnehmen, abkühlen lassen und grob hacken.
2.
Den Backofen auf 180°C Ober- und Unterhitze vorheizen.
3.
Die Butter mit dem Zucker cremig rühren und die Eier mit einer Prise Salz nach und nach dazugeben. Das Mehl mit dem Kakao, Ingwer und Backpulver mischen und mit der Kokosmilch abwechselnd unter die Buttermasse heben. Zum Schluss die Schokolade und die Nüsse unterheben.
4.
Den Teig in eine gebutterte und mit Mehl ausgestaubte Kastenform füllen, gleichmäßig verteilen und im vorgeheizten Ofen ca. 50 Minuten backen, Stäbchenprobe machen.
5.
Die übrige Schokolade hacken, über einem heißen, nicht kochenden Wasserbad schmelzen, vom Herd ziehen und etwas abkühlen lassen.
6.
Den fertig gebackenen Kuchen aus dem Ofen nehmen, kurz abkühlen lassen, aus der Form lösen und mit der Schokolade übergießen. Diese glatt streichen und fest werden lassen. Den Kuchen in Stücke geschnitten servieren.