print
Drucken
bookmark_border
URL kopieren
Flipboard
star
Bewerten
Pinterest

Schokolebkuchen

0
Durchschnitt: 0 (0 Bewertungen)
(0 Bewertungen)
Schokolebkuchen
Schwierigkeit:
leicht
Schwierigkeit
Zubereitung:
1 h
Zubereitung
Drucken

Zutaten

für
90
Stück
100 g
70 g
Zitronat fein gehackt
175 g
3
3 TL
1 TL
½ TL
1 Prise
100 g
Zartbitterschokolade fein geraspelt
4 EL
300 g
2 TL
75 g
300 g
100 g
Außerdem
1

Zubereitungsschritte

1.

Die Eier mit der Zitronenschale schaumig rühren. Die Gewürze, die Schokoladenraspel, den Honig, das Zitronat, die Nüsse und den Arrak untermischen. Das Mehl und das Backpulver vermischen und ebenfalls untermengen. Der Teig sollte weich und streichfähig sein.

2.

Den Teig gleichmäßig auf das mit Backpapier ausgelegte Backblech streichen und im vorgeheizten Backofen (180°, Mitte) ca. 20 - 25 Minuten backen. Das Gelee etwas erwärmen, glatt rühren. Lebkuchen noch warm in gleichmäßig große Rechtecke von ca. 4 x 6 cm schneiden und dünn mit dem Gelee bestreichen. Beide Kuvertüren getrennt voneinander im Wasserbad schmelzen.

3.

Die ausgekühlten Lebkuchen mit der dunklen Kuvertüre überziehen. Die weiße Kuvertüre in einen Gefrierbeutel füllen, eine kleine Ecke abschneiden und dünne Querstreifen über die Lebkuchen ziehen. Trocknen lassen und kühl in einer Blechdose lagern.

 
Das soll ein Rezept ohne Zucker sein????
Schreiben Sie einen Kommentar