Schweinemedaillons mit Spargel

0
Durchschnitt: 0 (0 Bewertungen)
(0 Bewertungen)
Schweinemedaillons mit Spargel
share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Health Score:
7,7 / 10
Schwierigkeit:
leicht
Schwierigkeit
Zubereitung:
40 min
Zubereitung
Kalorien:
626
kcal
Brennwert

Nährwerte

1 Portion enthält
(Anteil vom Tagesbedarf in Prozent)
Kalorien626 kcal(30 %)
Protein50 g(51 %)
Fett39 g(34 %)
Kohlenhydrate18 g(12 %)
zugesetzter Zucker5 g(20 %)
Ballaststoffe4,2 g(14 %)
Automatic
Vitamin A0,5 mg(63 %)
Vitamin D0,5 μg(3 %)
Vitamin E6,8 mg(57 %)
Vitamin K100,4 μg(167 %)
Vitamin B₁2,1 mg(210 %)
Vitamin B₂0,7 mg(64 %)
Niacin22,5 mg(188 %)
Vitamin B₆1,1 mg(79 %)
Folsäure280 μg(93 %)
Pantothensäure3 mg(50 %)
Biotin15,6 μg(35 %)
Vitamin B₁₂4 μg(133 %)
Vitamin C52 mg(55 %)
Kalium1.238 mg(31 %)
Calcium93 mg(9 %)
Magnesium101 mg(34 %)
Eisen4,3 mg(29 %)
Jod21 μg(11 %)
Zink5,3 mg(66 %)
gesättigte Fettsäuren23,9 g
Harnsäure366 mg
Cholesterin202 mg
Zucker gesamt11 g

Zutaten

für
4
Zutaten
2 Bund weißer Spargel
2 EL Butter
2 TL Salz
2 EL Zitronensaft
2 TL Zucker
800 g Schweinefilet
1 Bund Salbei
100 g Butter
2 EL Butterschmalz
4 EL Semmelbrösel
Salz
Pfeffer aus der Mühle
Zubereitungstipps

Zubereitungsschritte

1.
Spargel waschen, gründlich schälen und die Enden abschneiden. 3 l Wasser mit Butter, Salz, Zitronensaft und Zucker zum Kochen bringen und den Spargel ca. 20-25 Min. garen.
2.
Schweinefilet nach Bedarf von Haut und Sehnen befreien und in 12 Medaillons schneiden. Salbeiblätter von den Stängeln zupfen, waschen und trocknen. 100 g Butter schmelzen, Salbeiblätter darin knusprig braten, herausnehmen, anschließend Semmelbrösel darin bräunen. Etwas salzen.
3.
Butterschmalz in einer Pfanne erhitzen, Medaillons bei nicht zu großer Hitze je Seite ca. 2-3 Min. anbraten und mit Salz und Pfeffer würzen. Spargel und Medaillons auf Tellern anrichten, und Bröselbutter sowie Salbei über den Spargel geben. Dazu nach Belieben Salzkartoffeln servieren.