Seelachs mit Kohlgemüse

0
Durchschnitt: 0 (0 Bewertungen)
(0 Bewertungen)
Seelachs mit Kohlgemüse
share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Health Score:
8,1 / 10
Schwierigkeit:
leicht
Schwierigkeit
Zubereitung:
30 min
Zubereitung
fertig in 1 h 5 min
Fertig
Kalorien:
424
kcal
Brennwert

Nährwerte

1 Portion enthält
(Anteil vom Tagesbedarf in Prozent)
Kalorien424 kcal(20 %)
Protein18,28 g(19 %)
Fett34,62 g(30 %)
Kohlenhydrate11,29 g(8 %)
zugesetzter Zucker0 g(0 %)
Ballaststoffe2,14 g(7 %)
Vitamin A217,73 mg(27.216 %)
Vitamin D1,7 μg(9 %)
Vitamin E3,18 mg(27 %)
Vitamin B₁0,14 mg(14 %)
Vitamin B₂0,41 mg(37 %)
Niacin8,46 mg(71 %)
Vitamin B₆0,32 mg(23 %)
Folsäure30,8 μg(10 %)
Pantothensäure1,13 mg(19 %)
Biotin2,2 μg(5 %)
Vitamin B₁₂2,32 μg(77 %)
Vitamin C11,07 mg(12 %)
Kalium615,58 mg(15 %)
Calcium110,58 mg(11 %)
Magnesium66,5 mg(22 %)
Eisen1,66 mg(11 %)
Jod10,89 μg(5 %)
Zink1,03 mg(13 %)
gesättigte Fettsäuren13,44 g
Cholesterin121,98 mg
Autor dieses Rezeptes:

Zutaten

für
4
Zutaten
15 g
getrocknete Spitzmorcheln
1
mittelgroßer Spitzkohl
200 g
Kräuterseitlinge ersatzweise Austernpilze
1
4
Seelachsfilets à ca. 150 g
2 EL
4 EL
250 ml
2 EL
Saisonale Rezeptvideos

Zubereitungsschritte

1.
Die Morcheln in eine kleine Schale geben und mit ca. 300 ml kochendem Wasser übergießen. Ca. 20 Minuten quellen lassen.
2.
Inzwischen den Spitzkohl putzen, waschen und in ca. 1 cm breite Streifen schneiden. Die Kräuterseitlinge putzen und in mundgerechte Stücke teilen. Die Zwiebel abziehen und fein würfeln. Den Fisch waschen und in mundgerechte Stücke schneiden, mit Zitronensaft beträufeln und salzen.
3.
Die Morcheln durch ein Filterpapier abgießen und das Wasser auffangen. Nochmals abspülen um eventuelle Sandreste zu entfernen. Große Morcheln längs halbieren.
4.
2 EL Öl in einer Pfanne erhitzen, die Zwiebeln darin glasig dünsten, die Morcheln, Kohlstreifen und Kräuterseitlinge dazugeben, kurz andünsten und das Morchel-Einweichwasser angießen. Die Sahne einrühren und alles bei mittlerer Hitze ca. 10 Minuten dünsten. Mit Salz und Pfeffer würzen.
5.
In einer weiteren Pfanne das übrige Öl erhitzen, die Fischstücke kurz in Mehl wenden und auf beiden Seiten 2-3 Minuten braten.
6.
Den Fisch und das Pilz-Gemüse zusammen auf Tellern anrichten. Dazu nach Belieben Petersilienkartoffeln servieren.