Spargel mit Cherrytomatensalat und Krustenbraten

0
Durchschnitt: 0 (0 Bewertungen)
(0 Bewertungen)
Spargel mit Cherrytomatensalat und Krustenbraten
share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Health Score:
6,9 / 10
Schwierigkeit:
mittel
Schwierigkeit
Zubereitung:
50 min
Zubereitung

Zutaten

für
4
Zutaten
1 ½ kg weißer Spargel
1 Zitrone
1 EL Butter
1 TL Salz
Für die Soße
30 g Butter
1 kleine Zwiebel
30 g Mehl
200 ml Gemüsebrühe
200 ml Milch
100 ml Spargelsud
Salz
Pfeffer
3 EL Schlagsahne
1 Eigelb zum Legieren nach Wahl
Außerdem
12 Scheiben kalter Krustenbraten dünn geschnitten
300 g Datteltomate
2 EL Balsamico-Creme
Basilikum
Wie gesund sind die Hauptzutaten?
SpargelMilchButterSchlagsahneButterZitrone

Zubereitungsschritte

1.
Den Spargel gründlich schälen, bündeln, die holzigen Enden entfernen und in reichlich Wasser mit Zitronenscheiben, Butter und Salz bissfest kochen.
2.
Für die Soße die Zwiebel abziehen, halbieren und in feine Würfel schneiden, in der Butter andünsten. Mehl zufügen, einrühren, leicht abbrennen und schluckweise unter Rühren mit der Flüssigkeit (Brühe, Sud und Milch) aufgießen, bis ein zäher, klumpenfreier Brei entstanden ist, nun kann die restliche Flüssigkeit auf einmal untergerührt werden. Die Soße einmal aufkochen, nach Belieben würzen und gegebenenfalls mit dem Eigelb legieren, indem man das Eigelb mit etwas Milch und Soße anrührt und dann zügig in die heiße aber nicht mehr kochende Milch einrührt.
3.
Die Tomaten waschen, in Spalten schneiden, mit der Balsamico Creme mischen.
4.
Die Spargelbündel aus dem Sud heben, die untere Hälfte in 1 cm große Stücke schneiden und unter die Soße mischen. Die Köpfe auf Tellern anrichten, die Stücke mit der Soße darunter geben. Den Braten dazu drapieren, ebenfalls den Salat. Mit Basilikum garniert servieren.