Grüner Spargel mit Parmesan

5
Durchschnitt: 5 (3 Bewertungen)
(3 Bewertungen)
Grüner Spargel mit Parmesan
share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Health Score:
8,9 / 10
Schwierigkeit:
leicht
Schwierigkeit
Zubereitung:
20 min
Zubereitung
Kalorien:
215
kcal
Brennwert

Nährwerte

1 Portion enthält
(Anteil vom Tagesbedarf in Prozent)
Kalorien215 kcal(10 %)
Protein13 g(13 %)
Fett13 g(11 %)
Kohlenhydrate12 g(8 %)
zugesetzter Zucker5 g(20 %)
Ballaststoffe4,6 g(15 %)
Automatic
Vitamin A0,3 mg(38 %)
Vitamin D0,1 μg(1 %)
Vitamin E7,1 mg(59 %)
Vitamin K97,5 μg(163 %)
Vitamin B₁0,4 mg(40 %)
Vitamin B₂0,3 mg(27 %)
Niacin5,8 mg(48 %)
Vitamin B₆0,2 mg(14 %)
Folsäure280 μg(93 %)
Pantothensäure1,8 mg(30 %)
Biotin6,9 μg(15 %)
Vitamin B₁₂0,3 μg(10 %)
Vitamin C54 mg(57 %)
Kalium638 mg(16 %)
Calcium246 mg(25 %)
Magnesium87 mg(29 %)
Eisen3,2 mg(21 %)
Jod30 μg(15 %)
Zink2,7 mg(34 %)
gesättigte Fettsäuren4,1 g
Harnsäure61 mg
Cholesterin12 mg
Zucker gesamt10 g

Zutaten

für
2
Zutaten
500 g grüner Spargel
2 EL Zitronensaft
1 TL Salz
1 TL Zucker
Pfeffer aus der Mühle
2 EL Pinienkerne
30 g Parmesan
Wie gesund sind die Hauptzutaten?
SpargelPinienkerneParmesanZitronensaftZuckerSalz
Zubereitungstipps

Zubereitungsschritte

1.
Den Spargel waschen, das untere Drittel der Stangen schälen und das holzige Ende jeweils abschneiden. In einem flachen, weiten Topf etwa 3 cm hoch Wasser zum Kochen bringen, mit Zucker, Salz und Zitronensaft würzen. Den vorbereiteten Spargel hineingeben und etwa 10 Minuten darin bissfest garen.
2.
In der Zwischenzeit die Pineinkerne in einer beschichteten Pfanne ohne Fett unter ständigem Rühren goldbraun rösten, dann aus der Pfanne nehmen und abkühlen lassen.
3.
Den Spargel aus dem Sud heben und auf vorgewärmten Tellern anrichten. Jeweils etwas Parmesan über den Spargel hobeln und das Gericht mit Pineinkernen bestreuen. Nach Belieben mit Pfeffer aus der Mühle übermahlen. Sofort servieren.