Spinatcremesuppe mit Kokos und Karotten

5
Durchschnitt: 5 (1 Bewertung)
(1 Bewertung)
Spinatcremesuppe mit Kokos und Karotten
share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Health Score:
9,3 / 10
Schwierigkeit:
leicht
Schwierigkeit
Zubereitung:
15 min
Zubereitung
fertig in 40 min
Fertig

Zutaten

für
4
Zutaten
400 g Spinat
Salz
150 g mehligkochende Kartoffeln
2 Frühlingszwiebeln
2 EL Pflanzenöl
600 ml Gemüsebrühe
200 ml Kokosmilch
Pfeffer aus der Mühle
zum Garnieren
Kokoschips
Möhren-Chip
Zubereitungstipps

Zubereitungsschritte

1.

Den Spinat waschen, putzen und abtropfen lassen. Kurz in Salzwasser blanchieren, abschrecken, abtropfen lassen und grob hacken. Die Kartoffeln schälen und würfeln. Die Frühlingszwiebeln waschen, putzen und in Ringe schneiden. Kurz in heißem Öl anschwitzen, die Kartoffeln zugeben und mit der Brühe ablöschen. Etwa 15 Minuten leise köcheln lassen. Die Kokosmilch und den Spinat zufügen und die Suppe fein pürieren. Nach Belieben durch ein Sieb passieren. Je nach Konsistenz noch etwas einköcheln lassen oder noch etwas Brühe zufügen. Mit Salz und Pfeffer abschmecken.

2.

Die Spinatsuppe nach Belieben mit Kokosspänen und Möhren-Chips garniert servieren.