Spinatklößchen

0
Durchschnitt: 0 (0 Bewertungen)
(0 Bewertungen)
Spinatklößchen
share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Schwierigkeit:
leicht
Schwierigkeit
Zubereitung:
1 h 30 min
Zubereitung

Zutaten

für
4
Zutaten
350 g
mehligkochende Kartoffeln
2
altbackene Brötchen
200 g
150 g
1 EL
1
Pfeffer aus der Mühle
1
Außerdem
60 g
grob geriebener Parmesan
Wie gesund sind die Hauptzutaten?
KartoffelSpinatCrème fraîcheButterMehlBrötchen
Zubereitungstipps

Zubereitungsschritte

1.
Kartoffeln waschen, schälen, in Salzwasser ca. 25 Min. garen, dann abgießen und durch die Kartoffelpresse drücken.
2.
Spinat waschen, verlesen und in wenig kochendem Salzwasser zusammenfallen lassen, abgießen, abschrecken, etwas ausdrücken und hacken.
3.
Semmeln in kleine Würfel schneiden.
4.
Kartoffeln, Spinat, Semmelwürfel, Creme fraiche, Mehl und Ei gut vermischen und mit Salz, Pfeffer und Muskat würzen.
5.
Die Knödelmasse zugedeckt für ca. 20 Min. in den Kühlschrank stellen.
6.
Dann Knödel formen und in kochendes Salzwasser einlegen, 15 Minuten gar ziehen lassen, das Wasser soll nunmehr simmern. Die Knödel sind gar, wenn sie an die Oberfläche kommen
7.
Die Spinatknödel mit brauner Butter und Parmesan bestreut servieren.