Spinatsuppe mit Röstbrot

0
Durchschnitt: 0 (0 Bewertungen)
(0 Bewertungen)
Spinatsuppe mit Röstbrot
share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Schwierigkeit:
leicht
Schwierigkeit
Zubereitung:
30 min
Zubereitung
fertig in 50 min
Fertig

Zutaten

für
4
Zutaten
800 g
1
2
2 EL
2 EL
1 Schuss
trockener Weißwein
600 ml
200 ml
3
2 EL
frisch geriebener Parmesan
Toastbrot nach Belieben
Wie gesund sind die Hauptzutaten?
SpinatSchlagsahneButterParmesanWeißweinSalz

Zubereitungsschritte

1.
Den Spinat waschen, putzen und in Salzwasser kurz blanchieren. Abschrecken, gut abtropfen lassen (oder ausdrücken) und hacken. Die Zwiebel und Knoblauch schälen und würfeln. Beides in der heißen Butter anschwitzen. Mit dem Mehl bestauben, aufschäumen lassen und mit dem Wein ablöschen. Die Brühe einrühren und unter gelegentlichem Rühren ca. 10 Minuten leise köcheln lassen. Spinat und Sahne zufügen und alles fein pürieren. Nach Bedarf noch ein wenig Brühe angießen oder noch ein wenig einköcheln lassen. Vom Feuer nehmen und die Eigelbe sowie den Parmesan einrühren. Mit Salz und Muskat abschmecken und auf Tellern anrichten.
2.
Dazu nach Belieben Röstbrot reichen.