Stubenküken mit Gemüse

0
Durchschnitt: 0 (0 Bewertungen)
(0 Bewertungen)
Stubenküken mit Gemüse
share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Schwierigkeit:
leicht
Schwierigkeit
Zubereitung:
25 min
Zubereitung
fertig in 1 h 5 min
Fertig

Zutaten

für
4
Zutaten
400 g
600 g
kleine, neue Kartoffeln
Pflanzenöl für den Bräter
Pfeffer aus der Mühle
8 Zweige
4
Stubenküken à ca. 450 g
50 g
flüssige Butter
200 ml
trockener Weißwein
250 ml
400 g
Wie gesund sind die Hauptzutaten?
KartoffelSchalotteBrokkoliniWeißweinButterRosmarin
Zubereitungstipps

Zubereitungsschritte

1.
Den Ofen auf 200°C Unter- und Oberhitze vorheizen.
2.
Die Schalotten schälen und längs halbieren. Die Kartoffeln gründlich waschen und ebenfalls halbieren. Beides in einen geölten Bräter legen. Mit Salz und Pfeffer würzen.
3.
Den Rosmarin abbrausen und trocken schütteln. Die Küken abbrausen, trocken tupfen und innen mit Salz und Pfeffer würzen. Mit je 2 Rosmarinzweigen füllen. Auf die Brustseite drehen, mit etwas Butter bepinseln, salzen und pfeffern. Mit der Brustseite nach oben auf das Gemüse legen, wieder mit etwas Butter bestreichen und mit Salz und Pfeffer würzen. Den Wein und ein wenig Fond angießen und im Ofen ca. 40 Minuten garen. Die Küken ab und zu mit Bratflüssigkeit übergießen, mit der restlichen Butter bepinseln und nach Bedarf Brühe nachgießen.
4.
Den Brokkolini waschen, putzen und in Salzwasser ca. 6 Minuten mit leichtem Biss gar kochen. Abgießen, gut abtropfen lassen und auf vorgewärmten Tellern anrichten. Den Bräter aus dem Ofen nehmen, den Bratfond abschmecken und die Küken mit dem Gemüse zum Brokkoli legen. Den Bratenfond darüber geben und servieren.