Süßsaures Hähnchen mit Gemüse

0
Durchschnitt: 0 (0 Bewertungen)
(0 Bewertungen)
Süßsaures Hähnchen mit Gemüse
share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Health Score:
5,9 / 10
Schwierigkeit:
leicht
Schwierigkeit
Zubereitung:
1 h 30 min
Zubereitung

Zutaten

für
4
Zutaten
350 g Hähnchenbrustfilet
2 EL helle Sojasauce
½ TL Pfeffer
Paprikaschote Je 1 rote und grüne
150 g Bambussprossen aus der Dose
1 Bund Frühlingszwiebeln
2 Knoblauchzehen
½ l Pflanzenöl + 3 EL
100 g Tempuramehl
2 TL Speisestärke
4 EL Ketchup
2 EL Fischsauce
3 EL Reiswein
4 EL Zucker
Zubereitungstipps

Zubereitungsschritte

1.
Hähnchen waschen, trockentupfen, in Streifen schneiden, mit Sojasauce und Pfeffer mischen und im Kühlschrank 1 Stunde marinieren. Paprika halbieren, Kerne entfernen, waschen, in Streifen schneiden. Bambus abtropfen lassen, in Streifen schneiden. Frühlingszwiebeln putzen, Enden abschneiden, in grobe Stücke schneiden. Knoblauch schälen, fein hacken. Tempuramehl mit 1/4l kaltem Wasser anrühren. Öl in einem Wok erhitzen, Hähnchenstreifen im Teig wenden und bei mittlere Hitze im Öl in 4 Minuten herausbacken, mit einer Schaumkelle herausnehmen, auf Küchentuch abtropfen lassen, gebackene Stücke im Backofen warm halten.
2.
Speisestärke in einer Tasse mit 3 EL Wasser anrühren. 3 EL Öl im Wok erhitzen, Knoblauch unter Rühren kurz anbraten, Paprika, Frühlingszwiebeln und Bambussprossen dazugeben, bei starker Hitze 2 Minuten braten. Ketchup mit Fischsauce hinzufügen, 1/8 l Wasser dazugeben, alles einmal aufkochen lassen. Mit Essig und Zucker abschmecken, Speisestärke vorsichtig untermischen, Hähnchenstücke unterziehen, auf Tellern verteilen und servieren.