Tarte mit Baiser und Obst

0
Durchschnitt: 0 (0 Bewertungen)
(0 Bewertungen)
Tarte mit Baiser und Obst
share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Health Score:
6,5 / 10
Schwierigkeit:
mittel
Schwierigkeit
Zubereitung:
40 min
Zubereitung
fertig in 2 h 10 min
Fertig
Kalorien:
1268
kcal
Brennwert

Nährwerte

1 Tarteform enthält
(Anteil vom Tagesbedarf in Prozent)
Kalorien1.268 kcal(60 %)
Protein21 g(21 %)
Fett3 g(3 %)
Kohlenhydrate280 g(187 %)
zugesetzter Zucker150 g(600 %)
Ballaststoffe14 g(47 %)
Vitamin A0,8 mg(100 %)
Vitamin D0 μg(0 %)
Vitamin E4,5 mg(38 %)
Vitamin K0 μg(0 %)
Vitamin B₁0,6 mg(60 %)
Vitamin B₂0,8 mg(73 %)
Niacin9,7 mg(81 %)
Vitamin B₆0,9 mg(64 %)
Folsäure178 μg(59 %)
Pantothensäure1,8 mg(30 %)
Biotin21,4 μg(48 %)
Vitamin B₁₂0,2 μg(7 %)
Vitamin C247 mg(260 %)
Kalium1.823 mg(46 %)
Calcium149 mg(15 %)
Magnesium177 mg(59 %)
Eisen4,5 mg(30 %)
Jod17 μg(9 %)
Zink1,1 mg(14 %)
gesättigte Fettsäuren0,5 g
Harnsäure156 mg
Cholesterin0 mg
Zucker gesamt262 g

Zutaten

für
1
Für den Belag
1 Mango
½ Ananas
1 Vanilleschote Mark
5 Eiweiß
1 TL Zitronensaft
150 g Zucker
2 TL Speisestärke
Wie gesund sind die Hauptzutaten?
ZuckerZitronensaftMangoAnanasVanilleschote
Zubereitungstipps

Zubereitungsschritte

1.
Das Mehl mit dem Zucker auf die Arbeitsfläche häufeln, eine Mulde eindrücken, das Ei und Salz hineingeben und die Butter in kleinen Stücken darüber schneiden. Alles mit einem großen Messer zu feinen Krümeln hacken, rasch zu einem glatten Teig verkneten und zur Kugel formen. In Folie wickeln und ca. 1 Stunde in den Kühlschrank geben.
2.
Den Backofen auf 180°C Ober- und Unterhitze vorheizen.
3.
Währenddessen die Mango schälen, das Fruchtfleisch vom Kern schneiden und würfeln. Die Ananas schälen, Strunk herausschneiden und würfeln. Das Obst in einer Schale mit dem Vanillemark vermengen.
4.
Den Teig auf einer bemehlten Arbeitsfläche ausrollen und in die mit Backpapier ausgelegte Tarteform geben. Gleichmäßig andrücken und dabei einen Rand hochziehen. Den Teigboden mit Backpapier belegen und mit Hülsenfrüchte bestreuen. Im vorgeheizten Backofen ca. 15 Minuten vorbacken.
5.
Die Eiweiße mit dem Zitronensaft zu steifem Eischnee schlagen. Den Zucker dazu rieseln lassen und weiter schlagen bis die steife Masse glänzende Spitzen zieht. Die Stärke dazu sieben und unterrühren.
6.
Die Tarte aus dem Ofen nehmen, Backpapier und Hülsenfrüchte entfernen. Die Früchte unter den Eischnee heben und auf dem Kuchenboden verteilen. Zurück im Ofen weitere ca. 15 Minuten backen, sodass der Baiser hellbraune Spitzen bekommt.
7.
Auskühlen lassen und Stücke geschnitten servieren.