print
Drucken
bookmark_border
URL kopieren
Flipboard
star
Bewerten
Pinterest

Plätzchen mit Schokocreme und Baiser

0
Durchschnitt: 0 (0 Bewertungen)
(0 Bewertungen)
Plätzchen mit Schokocreme und Baiser
Schwierigkeit:
mittel
Schwierigkeit
Zubereitung:
1 h 50 min
Zubereitung
Drucken

Zutaten

für
16
Stück
Für den Mürbteig
125 g
75 g
1
kleines Ei
70 g
Für den Baiser
3
150 g
Für die Füllung
50 g
100 g
geriebene Schokolade
Kakaopulver zum Bestäuben
Puderzucker zum Bestäuben

Zubereitungsschritte

1.
Für den Mürbteig Mehl, Puderzucker, Ei und kalte Butter rasch zu einem Teig verarbeiten, in Folie wickeln und 1 Stunde in den Kühlschrank stellen.
2.
Für den Baiser Eiweiße mit Puderzucker steif schlagen, Zitronensaft unterheben. In einen Spritzbeutel füllen und auf ein mit Backpapier ausgelegtes Backblech 16 Tupfer (ca. 6 cm ⌀) mit Spitze spritzen. Im Backofen bei 120° ca. 1 Stunde trocknen lassen.
3.
Mürbteig auf bemehlter Arbeitsfläche ausrollen, 16 Taler (ca. 6 cm ⌀) ausstechen, auf ein mit Backpapier ausgelegtes Backblech legen und bei 180° in ca. 10 Min. goldgelb backen.
4.
Für die Füllung Schokolade und Sahne im Wasserbad schmelzen, abkühlen lassen, bis die Masse streichfähig ist. Auf die Mürbteigplätzchen spritzen, je ein Baiserplätzchen daraufsetzen, mit Kakao und Puderzucker bestäuben.
Schreiben Sie den ersten Kommentar