Tatar von Sellerie und Roter Bete mit Fasanenbrust

0
Durchschnitt: 0 (0 Bewertungen)
(0 Bewertungen)
Tatar von Sellerie und Roter Bete mit Fasanenbrust
share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Schwierigkeit:
leicht
Schwierigkeit
Zubereitung:
30 min
Zubereitung
fertig in 36 min
Fertig

Zutaten

für
4
Zutaten
400 g
1 Stange
150 g
1 EL
1 EL
frisch gehackte Petersilie
Pfeffer aus der Mühle
4
Fasanenbrüste küchenfertig ohne Haut à ca. 120 g
1 EL
1 EL
2 Zweige
zum Garnieren
Neueste Rezeptvideos

Zubereitungsschritte

1.
Die Rote Beete schälen und in kleine würfeln schneiden. 4 EL für die Garnitur beiseite legen und den Rest in eine Schüssel geben. Den Sellerie waschen, putzen, ebenfalls fein würfeln und mit in die Schüssel geben. Den Frischkäse, die Creme fraiche und die Petersilie gut untermengen und alles mit Zitronensaft, Salz und Pfeffer abschmecken.
2.
Die Brüste waschen, trocken tupfen, auf Holzspieße stecken, mit Salz und Pfeffer und in heißer Butter und Öl mit den Thymianzweigen bei milder Hitze anbraten. Nach 2-3 Minuten wenden und weitere 2-3 Minuten gar ziehen lassen.
3.
Währenddessen das Tatar mit Hilfe eines Rings auf der Mitte der Teller anrichten, den Ring wieder abziehen und rundherum die restlichen Rote Beete-Würfelchen streuen. Die Spieße auf das Tatar legen, mit Pfeffer würzen und mit frischen Kräutern garniert servieren.
4.
Dazu nach Belieben Rosmarin-Focaccia reichen.