Tofu-Burger mit Hummus

5
Durchschnitt: 5 (2 Bewertungen)
(2 Bewertungen)
Tofu-Burger mit Hummus

Tofu-Burger mit Hummus - Der Fast-Food-Klassiker in smart: frisch, lecker und mit Kichererbsencreme als besonderes Highlight!

share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Health Score:
8,6 / 10
Schwierigkeit:
mittel
Schwierigkeit
Zubereitung:
30 min
Zubereitung

Zutaten

für
4
Zutaten
1
20 g
Petersilie (1 Bund)
40 g
Parmesan (1 Stück)
300 g
2 EL
1
30 g
Sesam (2 EL)
20 g
1 EL
1 EL
½ TL
1 EL
1 EL
1
40 g
gemischter Salat (z. B. Rucola, Römersalat, Frisée; 0.5 Bund)
4
80 g
Hummus (Glas; 4 EL)
Wie gesund sind die Hauptzutaten?
TofuHummusParmesanSalatSesamSojasauce
Zubereitungstipps

Zubereitungsschritte

1.

Zwiebel schälen und in feine Würfel schneiden. Petersilie waschen, trocken schütteln und fein hacken. Parmesan fein reiben.

2.

Tofu mit einer Gabel zerdrücken und mit Zwiebel, Petersilie, Parmesan, Sojasauce, Ei, Sesam und Semmelbröseln mischen. Mit Salz und Pfeffer würzen. Aus der Masse 4 dünne Frikadellen formen.

3.

Rapsöl in einer Pfanne erhitzen. Tofu-Frikadellen darin bei mittlerer Hitze von jeder Seite ca. 3 Minuten braten.

4.

Inzwischen Essig, Senf und restliche Öle vermischen und mit Salz und Pfeffer würzen. Tomate waschen, halbieren, Stielansatz herausschneiden, Tomate in Scheiben schneiden. Salat waschen und trocken schleudern.

5.

Brötchen halbieren und toasten. Untere Hälfte mit Salat, Tomate und Dressing belegen. Tofu-Frikadellen daraufgeben, mit Hummus bestreichen und obere Brötchenhälfte daraufsetzen.